Schweinerouladen mit Hackfleischfüllung

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Dieses Rezept ist nicht von mir. Ich habe es von einer Freundin bekommen und gestern selber ausprobiert. Schmeckt sehr lecker.

Zutaten für 4 Personen.

4 Scheineschnitzel
Salz und Pfeffer
4 TL Senf
2 Zehen Knoblauch
1 Ei
500g Hackfleisch vom Schwein
Schweineschmalz zum Braten
etwas Mehl zum Bestäuben
3 Zwiebeln
1/4 Liter trockenen Rotwein
1 TL Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
2 EL Mehl
1/8 Liter Sauerrahm
1 Liter Gemüsebrühe

Die Schnitzel klopfen, mit Salz und Pfeffer würzen. 4 EL Senf und 1 gepresste Knoblauchzehe verrühren und die Schnitzel auf einer Seite damit bestreichen. Das Hackfleisch mit Ei, 2 gehackten Zwiebeln, Salz und Pfeffer vermengen und auf die Schnitzel verteilen. Die Schnitzel fest rollen und mit Rouladennadeln feststecken und jede Roulade vor dem Braten in etwas Mehl wälzen.

Im heißen Schweineschmalz die Rouladen kurz anbraten. Die Rouladen aus der Pfanne nehmen und in einen Schmortopf geben. Eine Zwiebel in Ringe schneiden und in derselben Pfanne goldgelb anrösten und mit dem Rotwein ablöschen. Dann alles über die Rouladen gießen inklusive dem Liter Gemüsebrühe. Noch eine zerdrückte Knoblauchzehe, 2 Lorbeerblätter dazu und das Ganze bei mäßiger Hitze 1 Stunde köcheln lassen. Am Ende der Garzeit kommt dann der Sauerrahm dazu und das Mehl zum andicken der Soße. Man kann natürlich auch dunklen Soßenbinder nehmen. Dann die Soße noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Als Beilage passen Spätzle, Nudeln oder Reis. Und ein Salat rundet das ganze noch ab.

Von
Eingestellt am

2 Kommentare


#1 Michael
12.2.07, 09:48
Hon Hunga kriat ;)
#2
1.9.09, 14:51
hört sich gut an , wills heut ma ausprobieren =) danke
liebe grüße

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen