Semmelknödel
7

Semmelknödel selber machen

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer

Koch- bzw. Backzeit

Gesamt

Hier kommt ein einfaches und leckeres Semmelknödel Rezept.

1 weißes Brötchen ergibt einen Semmelknödel => Brötchen gut trocknen lassen! Ich schneide sie meistens schon zwei Tage vorher in kleine Würfel und lege sie zum Trocknen auf ein Backblech.

Zutaten für 6 Brötchen / Semmelknödel

  • 6 weiße Brötchen
  • 2 Zwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1/2 Bund Petersilie
  • 1/4 L lauwarme Milch
  • 3 Eier
  • etwas Butter zum Anbraten
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung

  1. Zwiebeln, Knoblauch und Petersilie klein schneiden
  2. Butter in einer erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten
  3. Etwas später dann den Knoblauch noch zum Anbraten hinzugeben
  4. Die Brötchenteile in einer größeren Schüssel mit der lauwarmen Milch übergießen
  5. Die Zwiebel-Knoblauch-Mischung hinzugeben
  6. Petersilie und Eier hinzufügen
  7. Nun mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen
  8. Alles gut mit den Händen durchkneten und abschmecken
  9. Nun werden die Knödel geformt (fest zusammendrücken!)
  10. Einen größeren Topf mit Wasser zum Kochen bringen
  11. Sobald es kocht Salz hinzugeben und die Knödel noch in das kochende Salzwasser hinzugeben
  12. Herd dann herunter drehen (Wasser sollte nicht mehr kochen) und die Knödel für 20 Minuten ziehen lassen
  13. Guten Appetit :)
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippNĂ€chster Tipp

13 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Mini-Knödel-Pfanne

13 2

Leckere Semmelklöße

8 21
Saubere Hände & gleichgroße Knödel/Klöße mit Eisportionierer

Saubere Hände & gleichgroße Knödel/Klöße mit Eisportionierer

5 5

Laugenknödel aus Salzletten

7 1

Luftige Semmelknödel mit Eischnee

2 3
Verwendung von altem Brot

Verwendung von altem Brot

8 16

Süße Knödel - mal was anderes

8 11
Stärkemehl vielseitig verwenden

Stärkemehl vielseitig verwenden

6 5

Kostenloser Newsletter