Senfgurken selber einkochen

Senfgurken selber einkochen
5
Fertig in 

Die ersten Senfgurken. Frisch aus dem Treibhaus, in das Glas. Besser kann es gar nicht sein. Frischer geht es wirklich nicht.

Zutaten

5 Portionen
  • 3 große Salatgurken
  • 1 große Rote Zwiebel
  • 1 Zehe/n Knoblauch
  • 1 TL Honig
  • 1 TL Korianderkörner
  • 1 TL helle Senfkörner
  • 1 TL dunkle Senfkörner
  • 2 Scheibe/n Ingwer
  • 3 kleine Lorbeerblätter
  • 1 Prise(n) Katalanisches Gewürz
  • 4 kleine Dillblüten

Für den Sud benötigt man

  • 300 ml Wasser
  • 300 ml Ressi Essig
  • 240 g Zucker
  • 2 Prise(n) Gewürz Salz
  • 4 m.-große Bügel Gläser

Für das einwecken

  • 2 Liter heißes Wasser
  • 1 großes Küchentuch
Nährwerte pro Portion
Proteine:5 g
Kohlehydrate:69 g
Fette:5 g
Kalorien:352 kcal

Es wird gebraucht:

  • Bügel Gläser je nach Größe und der Menge die man haben möchte. Ausgekocht.
  • Einen mittelgroßen
  • Sparschäler
  • Löffel 
  • Schöpfkelle
  • Eine Waage
  • Eine große Bratpfanne (Bräter) 
  • Einen Wasserkocher
  • Küchentuch

Zubereitung

Gurken vorbereiten 

  1. Steht alles bereit, dann geht es los. Die Gläser sehr heiß ausspülen und auf ein trockenes Tuch stellen.
  2. Die Salatgurken schälen, das Kerngehäuse mit einem Löffel herauskratzen.
  3. Entweder man schneidet sich lange Sticks, oder aber dickere Scheiben.
  4. Knoblauchzehe schälen, in sehr feine Scheibchen schneiden und auf die Gläser verteilen.
  5. Backofen bitte auf 175 °C vorheizen Ober-Unterhitze.

Den Sud herstellen

  1. Wasser mit Essig in den Topf gießen. Zucker und Salz einstreuen.
  2. Langsam zum Sieden bringen, es sollte sich alles auflösen.
  3. Nun die Gurkensticks oder -scheiben in die Gläser füllen und die Gewürze auf die Gläser verteilen.
  4. Zwiebel in Streifen schneiden und auf die Gläser verteilen. Dillblüten je eine in ein Glas stellen. 
  5. Obenauf ein wenig Honig verteilen.
  6. Mit dem heißen Sud begießen, es sollte alles bedeckt sein.
  7. Gut verschließen.
  8. Zirka 2 Liter Wasser im Wasserkocher zum Kochen bringen. In die vorbereitete Bratpfanne das saubere Küchentuch legen, das heiße Wasser in die Bratpfanne gießen und die Gläser einstellen.
  9. Die Pfanne auf den Rost (mittlere Schiene) stellen.
  10. Bei 175° zirka 30 Min. einwecken. 
  11. Danach den Ofen ausschalten, öffnen und im Ofen auskühlen lassen. 
  12. Dann dunkel stellen, nach einer Woche kann ein Test gestartet werden.

Uns haben die Gurken sehr gut geschmeckt. Auf ein gutes Gelingen

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Buschbohnen schnell von Stielenden befreien
Nächstes Rezept
Frischen Spargel erkennen, lagern & zubereiten
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
4 Kommentare

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!