Sherry Himbeer Trifle

Sherry Himbeer Trifle

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ein Trifle ist ein britisches Dessert, das aus verschiedenen Lagen besteht. Diese sind meist Kuchen / Kekse, Vanillecreme, Sahne und Früchte. Dieses Rezept ist für etwa 6 Personen.

Zutaten für den Kuchen (Mengen ggf halbieren, wenn nur für wenige Personen):

- 110g Butter
- 110g Zucker
- 110g gesiebtes Mehl + 1 EL Backpulver
- 2-3 Eier
- 1 TL Vanilleextrakt
180°C, 25 min backen

Zutaten für die Creme:

- 6 Eigelb
- 3 EL weißer Zucker
- 600 ml Milch
- Mark einer Vanilleschote
- fein geriebene Schale einer Orange

Eigelb und Zucker verrühren. Milch mit Vanillemark aufkochen, vom Herd nehmen und nun diese ganz vorsichtig unter Rühren in die Eimasse mischen. Am Ende alles wieder erhitzen und solange leicht köcheln bis die Masse etwas eindickt. Creme durch ein Sieb streichen, dann die geriebene Orangenschale unterrühren.

Weitere Zutaten:

- ca. 150ml Sherry
- ein paar EL Himbeermarmelade
- 200g Himbeeren
- 400ml Schlagsahne
- Mandelsplitter

Den Trifle nun in einer großen Glasschale oder einzelnen Gläsern mit einer Lage Kuchen, die mit Himbeermarmelade bestrichen ist beginnen. Kuchen mit Sherry beträufeln, dann einige Himbeeren darauf. Als nächstes kommt Vanillecreme, dann reichlich geschlagene Sahne oben drauf. Trifle nun für einige Stunden in den Kühlschrank stellen. Das ganze mit Mandelsplittern und Himbeeren garnieren.

Je nach Höhe der Gläser kann man natürlich mehrere Lagen Kuchen / Creme / Sahne aufeinander setzen.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1
17.11.09, 00:11
danke!
#2 muetze
17.11.09, 00:26
also mein Bruder hat mir ein Rezept für Trifle aus England mit gebracht was ganzz ohne backen auskommt. und zwar braucht man dazu himbeeren, Löffelbiscuits und die Creme besteht da aus geschlagener Sahne die man mit Joghurt vermischt. Und dann halt auch schichten und wir stellen den immer über nacht in den Kühlschrank. Gibts bei uns zu jeden Geburtstag
#3
17.11.09, 00:56
das klingt... gut.. aber ich hab doch grade eben die vordere Zahl meines Gewichts um eins verringert... WARUM TUST DU SOWAS? :p
#4
17.11.09, 07:27
@ werschaf das bin ich schuld, ich hatte um ein trifle-rezept gebeten...
#5 Backnase
17.11.09, 11:40
ja genau, bedankt Euch bitte alle bei vogelfrei! :-)
Sicher kann man Trifle auch einfacher machen, aber ich stell lieber nen klassisches Rezept ein, dass kann sich dann jeder selbst zurechtbiegen.
#6 Mikro
17.11.09, 13:49
Ich mag Trifle auch gerne. Muetzes Rezept mit Sahne und Joghurt hoert sich gut an.
#7 gaston
20.11.09, 21:42
Super leicht. Danke!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen