Spaghetti mit Serano-Schinken und Ei

Wieder hatte ich Lust auf Nudeln, was war denn noch im Kühlschrank? Na da schaue ich doch mal nach.
Fertig in 

Es waren noch Spaghetti da, was gibt es dazu? Im hatte ich noch Serano - spanischen Schinken. Daraus habe ich dieses leckere Pastagericht gezaubert.

Zutaten

1 Portion
  • 100 g Spaghettini
  • 1 EL Salz
  • 2 Liter Kochwasser

Für die Soße

  • 2 Scheibe/n Serano-Schinken
  • 1 Stängel Frühlingszwiebel
  • 3 kleine Datteltomaten
  • etwas Petersilie
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 kleine Knoblauchzehe
  • 1 Ei
  • 2 EL Pecorino-Käse

Zubereitung

  1. Den Schinken in grobe Würfel schneiden, die Frühlingszwiebel in Ringe, den Knoblauch in dünne Scheibchen schneiden. Dazu die halbierten Datteltomaten und alles in etwas Olivenöl andünsten lassen.
  2. Die Spagetti nach deiner Wahl kochen.
  3. Aus dem Kochtopf gleich in die Pfanne geben, in der der Schinken mit der Frühlingszwiebel, der Knoblauchzehe und den Tomaten schon wartet.
  4. Alles vermischen, es kann ruhig etwas Nudelwasser dazu genommen werden. Das Ei glattrühren und ohne große Hitze unterheben.
  5. Abschmecken, anrichten in einem tiefen Pastateller, den Pecorino (Schafskäse) grob darüber hobeln.
  6. Mit frischer Petersilie garnieren, einen Faden gutes Olivenöl überziehen.

Guten Appetit.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Spaghetti Bolognese - gut und schnell
Nächstes Rezept
Spaghetti mit Tomaten-Hackfleisch-Soße
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Spaghetti Carbonara-Käse
8 5
Spaghetti mit Tomatenfleischsoße (Spaghetti Bolognese)
Spaghetti mit Tomatenfleischsoße (Spaghetti Bolognese)
6 15
Pasta Carbonara mit geräuchertem Schinken
39 20
Schneller Nudelauflauf "Carbonara"
25 16
11 Kommentare

Rezept online aufrufen