Sudanesischer Tomatensalat

Sudanesischer Tomatensalat

Jetzt bewerten:
4,4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Der wohl einfachste Tomatensalat der Welt:

Tomaten wuerfeln
Erdnussbutter (cremig, nicht crunchy) vorsichtig unterheben.
Wenn sich aus dem Saft der Tomaten und der Erdnussbutter eine gute Sossenkonsinstenz gebildet hat: Guten Appetit!

Den Salat habe ich von einem Aethiopischen Kollegen uebernommen. Promintenester Esser: Jimmy Carter, Ex-US Präsident und Leiter der Carter Foundation, ihn hatte ich im Südsudan zu Gast, daher kommt auch der Name!

Von
Eingestellt am
Themen: Tomatensalat

9 Kommentare


#1 gewitterhexe
30.1.07, 14:55
ist klar, dass der besitzer riesiger erdnuss-plantagen in den usa, jimmy carter, so nen salat ganz toll findet;-)
#2 Schroedi
30.1.07, 16:06
hört sich irgendwie eklig an, aber neugierig bin ich doch und werd es daher mal probieren.
#3 indiwoman
30.1.07, 17:33
Hi, wieviel Erdnussbutter bei wieviel Tomaten? Hört sich sehr interessant an, möchte ich mal ausprobieren.
1
#4 Peter aus G.
30.1.07, 17:34
wenn ein prominenter US-Amerikaner etwas gern isst,heißt das meistens,dass das nicht schmeckt :(
#5
30.1.07, 20:37
Aber ganz ohne Salz und Pfeffer ich weis nicht ob das schmeckt????????

Wurst!
#6 Claudia
6.7.09, 20:40
Es müssen noch ein paar Zutaten hinein: Salz, Pfeffer, Zitronensaft, etwas Öl, feingeschnittene Zwiebel und etwas Wasser. Das habe ich von einem Sudanesen gelernt, der seit vielen Jahren in Stuttgart lebt! Und dieser Salat schmeckt einfach genial, das könnt ihr mir glauben!
#7 tabida
10.7.09, 11:42
Warum keine Crunchy-Erdnussbutter?
Ich habe nur Crunchy da und der Salat schmeckt einwandfrei, hab mich allerdings an Claudias Rezept gehalten.
Tabida
#8
23.10.12, 00:05
Ich würde noch ein bisschen Fetakäse hinein tun zu dem Sudanesischen Salat und Frühlingszwiebeln. Hmm, aber dann die Hände waschen und dann mit den Fingern, bzw. Brot essen.
1
#9
23.10.12, 00:10
mußte herzlich über den Namen dieses Salates lachen weil die meisten Sudanesen dermaßen arm sind das die sich bestimmt keine frischen Tomaten - geschweige denn Erdnußbutter leisten können.

Eher vermute ich dahinter irgend einen Ami-Fraß der Trend werden sollte damit Jimmy Carter seine Erdnußbutter gut verramschen konnte.

Kommentar ist nicht böse gemeint - war nur 'mal so ein Gedanke.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen