Süßes Popcorn mit Kokosöl

Süßes Popcorn mit Kokosöl
2
Fertig in 

Dies ist unser liebstes Popcorn Rezept - schmecken wie im Kino - mit Kokosöl (süß) ohne Maschine zubereitet.

Da wir nicht gerne das fertig in Tüten verpackte Popcorn mögen und es auch nach nichts schmeckt, stellen wir es uns immer selber her, ganz ohne Popcornmaschine.

Video-Empfehlung:

Dazu kaufe ich den Popcornmais (Edeka, Rewe hat ihn auch) und noch das Kokosöl oder Kokosfett. Der Mais hält sich ewig und reicht für viele leckere TV-Abende, auch das Kokosöl ist sehr ergiebig. 

Zutaten

  • 4 EL Kokosöl oder 3 EL Kokosfett
  • 3 EL Zucker
  • 60 g Mais

Zubereitung

  1. Wir benutzen einen großen Topf (mit Deckel natürlich) und erhitzen ca. 4 EL Kokosöl darin (bei Kokosfett 3 EL).
  2. Dann kommen 3 EL Zucker hinzu, das Ganze wird nun einige Sekunden zusammen im Topf verrührt, jetzt kommen ca. 60 g Mais dazu und der Herd wird abgestellt. Die Hitze im Topf inneren macht jetzt den Rest, schon fängt es an, zu ploppen.
  3. Man sollte hin und wieder den Topf etwas schütteln, sodass auch wirklich alle Maiskerne aufplatzen können.
  4. Das Popcorn in eine große Schüssel geben, etwas abkühlen lassen und nochmals etwas durchschütteln, dass nichts zusammen klebt. 

Gutes Gelingen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Blätterteigstangen mit Schwarzwälder Schinken und Käse
Nächstes Rezept
Blätterteig-Törtchen mit Tomaten und Briekäse
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

4,9 von 5 Sternen,
17 Kommentare

Ich habe bisher immer Probleme gehabt das Popcorn süß genug zu bekommen, weil der Zucker am Ende dazu gegeben wurde und ein Großteil wieder abfiel. Deine Methode klingt vielversprechend und wird sicher ausprobiert!
Kokos ist eigentlich nicht so unser Ding, aber ich glaube als Fett ist es ziemlich geschmacksneutral, oder?
Hallo Glucke,kann man das so auch in der Miko machen,mit Fett und Zucker?
@alich: ja der Zucker karamellisiert und vermischt sich so gut mir den Popcorn. Wenn man Kokosöl nicht mag, oder gerade keins zur Hand hat, kann man auch super normales Speiseöl nehmen. Der Geschmack hat nur einen Hauch von Kokos, merkt man kaum, macht aber den Geschmack besser

Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!