Süßes Popcorn mit Kokosöl

Selbst gemachtes süßes Popcorn im Kochtopf zubereitet.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Dies ist unser liebstes Popcorn Rezept - schmecken wie im Kino - mit Kokosöl (süß) ohne Maschine zubereitet.

Da wir nicht gerne das fertig in Tüten verpackte Popcorn mögen und es auch nach nichts schmeckt, stellen wir es uns immer selber her, ganz ohne Popcornmaschine.

Dazu kaufe ich den Popcornmais (Edeka, Rewe hat ihn auch) und noch das Kokosöl oder Kokosfett. Der Mais hält sich ewig und reicht für viele leckere TV-Abende, auch das Kokosöl ist sehr ergiebig. 

Zutaten

  • 4 EL Kokosöl oder 3 EL Kokosfett
  • 3 EL Zucker
  • 60 g Mais

Zubereitung

  1. Wir benutzen einen großen (mit Deckel natürlich) und erhitzen ca. 4 EL Kokosöl darin (bei Kokosfett 3 EL).
  2. Dann kommen 3 EL Zucker hinzu, das Ganze wird nun einige Sekunden zusammen im Topf verrührt, jetzt kommen ca. 60 g Mais dazu und der Herd wird abgestellt. Die Hitze im Topf inneren macht jetzt den Rest, schon fängt es an, zu ploppen.
  3. Man sollte hin und wieder den Topf etwas schütteln, sodass auch wirklich alle Maiskerne aufplatzen können.
  4. Das Popcorn in eine große Schüssel geben, etwas abkühlen lassen und nochmals etwas durchschütteln, dass nichts zusammen klebt. 

Gutes Gelingen.

Voriges Rezept
Blätterteigstangen mit Schwarzwälder Schinken und Käse
Nächstes Rezept
Blätterteig-Törtchen mit Tomaten und Briekäse
Rezept erstellt von
am
Du willst mehr von Frag Mutti? Jede Woche versenden wir die aktuell 5 besten Tipps & Rezepte per E-Mail an über 152.000 Leser:innen: Erhalte jetzt unseren kostenlosen Newsletter!
Jetzt bewerten
4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
17 Kommentare

Rezept online aufrufen
Kostenloser Newsletter