Kartoffelbrei gebraten

In Kartoffelbrei gebe ich gerne gebratene Speckwürfel, die ich nach dem Braten noch auf ein Küchenpapier lege, damit das Ganze, nicht zu fett wird. Dazu schmecken Rühreier und Tomatensalat.…
4
2
10.8.12 von Mymelmaus Kartoffel-Tipps
Die Australier lieben es, und ich auch: Einfach Fertigkartoffelbrei nach Anleitung zubereiten, und zum Schluss Wasabi (grüne japanische Meerrettichpaste, gibt's im Asia-Laden) druntermischen. Achtung: Wasabi ist SEHR scharf, also mit einer Messerspitze anfangen und…
12
6
20.1.05 von Fledersil International
Für eine Person: 1 Roastbeefscheibe (ca. 200g) leicht plattieren (z.B. der Rückseite einer Bratpfanne) und dann mit Küchenpapier trocken tupfen. Backofen auf 200 Grad vorheizen (dauert ca. 10 Minuten - je nach Herd). In einer Grillpfanne…
19
0
25.11.06 von Uwe Steak, Schnitzel usw.
Ich habe sehr oft Kartoffelbreireste übrig, weil man allein einfach nicht einen ganzen Beutel Fertig-Kartoffelbrei essen kann. Irgendwann war ich es satt die immer wegschmeißen zu müssen, also schnell Mama gefragt und die hatte eine…
19
15
26.12.06 von Annie Resteverwertung
Schweinebauch vom Metzger ganz dünn schneiden lassen, dann die Oliven jeweils mit einer Scheibe einwickeln und in Olivenöl langsam braten. Noch warm als Vorspeise servieren.…
13
2
19.3.09 von paula Pikantes
Bleibt mal Kartoffelbrei übrig, so kann man daraus gut Kartoffelhäufchen machen, sind da so ähnlich wie Kroketten, innen weich außen schön knusprig. In den Kartoffelbrei (ja nach Menge) 1-2 Eier dazu, etwas Grieß (nicht zuviel, sonst…
4
3
2.1.10 von heine Resteverwertung
Kartoffelbrei mal anders... 3 bis 4 große Kartoffeln kochen und pürieren. 80g saure Sahne oder Joghurt 1 TL Salz 1 Prise Pfeffer 50g Butter zu den Kartoffeln geben. Nur eben so viel Milch dazugeben, dass es ein guter Brei wird, luftig…
3
8
25.6.10 von Fortunately Aufläufe
Das war ganz früher ein Arme-Leute-Essen. Bei uns gab es das öfter mal, meine Mom hat das von ihrer Mutter und meine ganze Familie liebt diese ganz einfache, wahnsinnig leckere Essen... Also... man macht ganz normale…
3
2
10.1.11 von MistressLilith Hausmannskost
Fleisch, Fisch, Ei - muss im Moment nicht sein? Hier habe ich eine Alternative: Wenn die Milch mal preiswert ist (z.B. im Supermarkt kurz vor Feierabend am Wochenende), kann man gut dieses eiweißhaltige Produkt…
7
18
21.1.11 von Ellaberta Pikantes
Dieses Rezept ist ganz einfach, nur das Anbraten dauert ein bisschen. Aber es lohnt sich! Man braucht nicht viel 1 schönes dickes Brathuhn, ich hole es auf dem Markt am Geflügelstand Olivenöl,…
13
71
25.2.11 von Ellaberta Geflügel
Für die Schwalbennester brauchst du: - 3 gekochte Eier - 3 Schnitzel (Klopfen, Salzen und Pfeffern - wer will kann auch noch bisschen Paprikagewürz drüber streuen) - 3 Scheiben rohen Schinken - 2 EL Mehl und 2 EL…
5
2
13.3.11 von huschelle Hausmannskost
Kartoffelbrei ist normalerweise eine Beilage. Bei diesem Rezept lässt die Familie ihr Schnitzel zwar nicht liegen, aber verlangt Nachschlag vom Kartoffelbrei. Man braucht: 3 Pfund geschälte Kartoffeln 50 g Frischkäse, Rahmstufe …
23
27
29.8.11 von Ellaberta Kartoffeln
Eine Gänsevariante, die man am besten schon am Vortag zubereiten sollte. Warum- das sieht man gleich! Für zwei Personen nehme ich zwei Gänsekeulen, 1 L Cidre (oder auch naturtrüben Apfelsaft), 1 Flasche Mineralwasser, 1…
18
35
28.11.11 von erselbst Geflügel
Okraschoten sind ein sehr leckeres Gemüse, das ich preiswert im indischen oder asiatischen Supermarkt kaufe. Die Okras haben nur eine manchmal störende Eigenschaft: In Stücke…
11
4
von Gemüse
Hühnerbrust - sanft, saftig und absolut kalorienarm braten. Dieser Tipp entstand irgendwann mal aus Versehen und ich mache es heute noch so. Ich hatte damals eine Hühnerbrust in die Pfanne geworfen und ordentlich…
11
2
31.5.12 von Emma2911 Geflügel
Heute hatte ich noch selbst gemachten Kartoffelbrei übrig und folgende Kreation kam sehr gut an: Unten in einer leicht gefetteten Auflaufform den Kartoffelbrei verteilen. Darauf ein paar Löffel schnell gekochte Tomatenmatsche aus Zwiebel, Knoblauch, etwas…
4
3
10.9.12 von Betzi_K Resteverwertung
Ofenguck - gebackener Kartoffelbrei mit Käse, Zwiebeln und Speck vom Backblech. Dies ist ein köstliches, preiswertes Gericht, das meine Oma in Franken oft zubereitet hat. Der Name sagt es schon: beim Backen zog so…
22
19
16.9.12 von Ellaberta Hausmannskost
Der Butternutkürbis ist köstlich und seine längliche Birnenform äußerst praktisch: die Kerne befinden sich im dicken Teil. Man kann Scheiben vom länglichen Stück abschneiden, ganz…
33
39
von Vegetarische Rezepte
Ein selbstgemachter Kartoffelbrei ist immer was ganz feines. Probiert doch mal diese Variante: Man braucht 1 Kilo halb-fest kochende Kartoffeln 500 ml Buttermilch 1 TL Salz eine Prise Muskat, frisch gerieben 1 EL Butter …
34
24
12.2.13 von Ellaberta Kartoffeln
Dieses Hühnerbrustgericht schmeckt köstlich, besonders in Kombination mit gedünstetem Chicoree in Sahnesauce. Hier sind die Zutaten: Pro Person ein halbes Brustfilet, das…
11
6
von Geflügel
Hier habe ich eine leckere Spiegelei-Variante: Man braucht eine rote oder grüne Paprikaschote. Diese wird quer durchgeschnitten in Scheiben, etwa einen halben cm breit.…
61
27
von Eier-, Milch- & Getreidespeisen
Diese Idee kam mir eigentlich als Spartipp. Wenn man 4 Bratwürste eingekauft hat und 6 Personen kommen zum Essen, einfach die Wurst als Klößchen aus…
16
4
2.12.14 von Ellaberta Wurst
Karfiol gebraten Zutaten 1 Karfiol (Blumenkohl) 2 EL Rapsöl Meersalz 1 kleine Zwiebel 1 Zehe Knoblauch 1 EL Butter Pfeffer Petersilie Sahne …
13
16
von Gemüse