Toilettenpapier Rollen aufbewahren 2
3

Toilettenpapierrollen aufbewahren

Jetzt bewerten:
3,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wieder möchte ich Euch demonstrieren, wie man sich in einer kleinen Wohnung "Stauraum" schaffen kann. Diesmal auf dem "Örtchen".

Ich habe mein Badezimmer und meine Toilette in einem Raum und der ist wie Ihr bereits vermuten könnt, so wie die restlichen Räumlichkeiten meiner Wohnung, sehr klein.

Der bevorratete Toilettenpapierturm störte mich und wurde vom Duschwasser regelmäßig nass, egal wo ich ihn platziert hatte.

Nun war meine Idee, dass er weg vom Boden musste und da hat sich die Holzdecke geradzu angeboten.

An einen Haken, den ich an der Decke eingeschraubt habe, habe ich eine große Kette eingehängt, die einzelnen Rollen Toilettenpapier "durchgefädelt" und durch das letzte Kettenglied einen Stab, der die Rollen festhält, durchgeschoben.

So stört keine langweilige Plastikpackung und das Papier bleibt sauber und trocken. Auch muss ich beim Putzen nichts an Toilettenpapiergetürme aufheben.

Von
Eingestellt am

28 Kommentare


9
#1 xldeluxe
17.12.13, 02:27
Not macht erfinderisch!

Ich würde Toilettenpapiervorrat überall aufbewahren, nur nicht neben der Toilette.

Diese Stäbe, an denen 4-5 Rollen offen aufgesteckt werden, direkt neben dem WC zu deponieren, käme mir nie in den Sinn, da ich grundsätzlich erst mal bei jedem männlichen Gast davon ausgehe, dass er Stehpinkler ist!

So von der Decke baumelnd ist es jetzt nicht gerade das tollste Mobile, aber mal was anderes ;-)))))
5
#2
17.12.13, 03:00
eigentlich eine gute Idee, nur gefallen würde es mir nicht.
5
#3
17.12.13, 05:40
Oh, guten Morgen, zwei "Nachteulen" auf einen Streich.

# 1 xldeluxe,
wie recht Du hast. Mir vergeht es auch, wenn ich das Toipap. neben der Toilette stehen sehe.
Ein Bekannter hat diese Idee mit einem dicken Tau und Holzstab umgesetzt. Sein Badezimmer erinnert ein wenig an eine Kajüte und da passt das prima. Bisher fand das jeder ganz toll.

# 2 glucke1980
Würdest Du das Gesamtbild sehen können, kann ich mir vorstellen, dass Du Deine Meinung ändern würdest.
Der Vergleich...vorher-nachher...ist da sehr von Bedeutung.

Aber was soll`s?
Letztendlich ist alles eine Frage des Geschmacks und der ist bekanntlich und zum Glück verschieden.

Allen einen schönen Tag.
Grüße
Myfairlady
6
#4
17.12.13, 07:17
Bei mir steht es auf der Ablageflaeche oder im Schrank.
Da dein Bad sehr klein ist, ist es eine gute Idee.

@xldeluxe: Ich mache JEDEN männlichen Gast vorher aufmerksam, dass bei mir nur gesessen wird.
Wenn dieser das nicht möchte, muss er daheim auf Klo gehen. ;-)
4
#5
17.12.13, 07:30
aaaaaah großartige Idee !!! werde ich heute auch mal basteln!! danke
5
#6
17.12.13, 08:01
Guten Morgen,

# 4 Zimtbaerli,
ja, ich hatte den Vorrat auch im Schrank, aber leider kam es vor, dass das bereitstehende Poipap. sich leerte und Gäste dann ohne da gesessen waren. Das war nicht nur mir sehr peinlich gewesen.
Auch daher die Idee, den Vorrat sichtbar zu platzieren.

# 5 Katzenmutter,
das freut mich, wenn dieser Tipp für Dich nachahmenswert ist.

Und wenn das nur eine Person tut, habe ich mein Ziel erreicht.

Lasst es Euch alle gut gehen.

LG
Myfairlady
3
#7
17.12.13, 08:19
Ja, Platzmangel macht erfinderisch ... Ich habe eine schmale abwaschbare Box, die genau zwischen Badewanne und Unterschrank passt für diesen Zweck.
Den Klopapiervorrat am Haken würde ich aber irgendwie "verkleiden" - vielleicht mit einem dünnen Schal drüber oder so. Ich mag's lieber "dezent" ...
5
#8 Internette
17.12.13, 08:42
Eine schöne Idee.
Das kann man vielleicht noch fröhlicher gestalten, indem man zwei unterschiedliche Papiersorten abwechselnd und vielleicht sogar verkantet stapelt.
6
#9 Upsi
17.12.13, 09:02
Mein Bad ist auch mini, ich habe mir einen kleinen waschbeckenunterschrank bei bon brix gekauft und da wird das Papier, Waschmittel usw verstaut. Jetzt steht nichts mehr rum, nur eine hübsche Grünpflanze. Ist aber Geschmackssache.
2
#10
17.12.13, 09:19
Auch Euch 3 einen guten Morgen,

# 7 Hush
# 8 Internette

Mit Verkleidung und gemustertem Papier- das habe ich ausprobiert,
aber das brachte sehr viel Unruhe in diesen kleinen Raum.
Immerhin stehen in einem (Frauen-)Badezimmer viele unterschiedliche Utensilien herum.
Der Raum ist in weiß gehalten und das passt tatsächlich so am Besten.

# 9 Upsi
In einem Schrank verstauen und gut ist`s- das hatte ich zu Anfang.
Die Folge war.... *grins*...
....kannst Du oben nachlesen.

Eine Pflanze im Bad....das sieht sehr schön aus,
...aber vorsicht...
zu viel Feuchtigkeit kann Schaden anrichten. Das ist von der Größe des Badezimmers und der Pflanzenart abhängig,
das erklärte mir vor ein paar Jahren ein Spengler.

Grüße von mir an Euch.
Myfairlady
1
#11 Internette
17.12.13, 09:34
@Myfairlady: Guten Morgen
Ja, da gebe ich dir recht.
Ich habe das 2. Foto gerade erst gesehen.
#12
17.12.13, 09:43
@Internette:
:-)
1
#13 Upsi
17.12.13, 10:20
@Myfairlady: die Gegebenheiten sind eben uberall anders und jeder muss aus seiner Situation das beste machen, da gebe ich dir recht. Mein Toilettenpapierrollenwaschbeckenunterschrank :-) ist dicht am Klo und man kommt gut ran falls es mal knapp wird mit der handmenge :-) . übrigens meine pflanzen gedeihen nirgendwo so gut wie im Bad. Sie stehen unterm Dachfenster und das Klima mögen sie wohl. Ich hätte auch gern mehr Platz, aber was solls. Wünsche euch eine tolle Woche
6
#14 peggy
17.12.13, 10:51
hallo und guten Morgen,
ich habe das Problem so behoben, in dem ich mir einen Kosmetik-Abfalleimer neben die Toilette gestellt habe. In diesem befinden sich 2 Ersatzrollen, die den Eimer komplett ausfüllen.
Die Rollen sind geschützt, immer griffbereit und der Eimer passt gut zu den überigen Teilen aus edelstahloptik.
Vielleicht auch eine kleine Anregung.
7
#15 xldeluxe
17.12.13, 11:17
@Zimtbaerli # 4:

Ja schon und bei mir gibt es auch ein kleines Metallschild mit der Aufforderung, aber die totale Kontrolle habe ich trotzdem nicht, denn wenn er steht, dann steht er ;-)))))))))))))
4
#16
17.12.13, 11:48
@xldeluxe:

:-)
:-)
:-)
4
#17
17.12.13, 12:17
Lach ... sorry xldeluxe ... ich hatte eben Kopfkino ... das war schon seeeehr zweideutig ... oder ich ... na egal ^^
3
#18 xldeluxe
17.12.13, 12:27
hahahaha: Das war genau so gemeint, wie ich es geschrieben habe hahahhaa
4
#19
17.12.13, 13:13
OhOh....ein paar rote Daumen habe ich wegbekommen, aber nicht alle!

Wer ist denn hier so humorlos??????
3
#20
17.12.13, 15:30
Ich schmeiß mich grad weg... *kopfkino*

Ja, Platzmangel macht erfinderisch. Ich selber hatte mal einen "Kettenhängetipp" für meine heißgeliebte Stiefelsammlung eingestellt, der war auch sehr umstritten.

Ich find´s gut... Luftraum wird eh viel zu selten genutzt ;)!
3
#21 xldeluxe
17.12.13, 16:21
@Myfairlady:

Wer bekam rote Daumen? Mein Kommentar etwa und die, die schmunzelten?

Darf doch wohl nicht wahr sein......!!!
1
#22
17.12.13, 17:02
@xldeluxe:

Ja, so war es.

LG
Myfairlady
2
#23 Upsi
17.12.13, 17:21
die Kette könnte man ja für mehrere Sachen gleich nutzen, so mit kleinem Flaschenaufzug ? :-)
1
#24
17.12.13, 17:50
Hallöchen. Das Problem hab ich mit einem deckenhohen CD-Regal gelöst. Das braucht nur wenige cm Platz und passt fast überall hin. LGR
2
#25
17.12.13, 19:21
@Myfairlady: ja das kann schon sein, dir solls ja auch gefallen oder ;) Mich würde es so auffallend halt stören. Ich persönlich hab die Rollen schön auf einem Regal gestapelt und zwar in 3er Reihen :D so muss ich einfach nur eins runter holen, aber bei deiner Variante denk ich mal ist das etwas komplizierter mit dem Stab, da muss man den erst mal entfernen und sehen, dass keine andere Rolle mit runter fällt und dann muss der Stab auch wieder durchgeschoben werden..... ;) bei mir muss es schnell gehn !
2
#26
18.12.13, 20:13
Guten Abend zusammen,

nun habe ich
1.
mein Badezimmer ausgemessen und weiß es jetzt ganz genau:
es ist 3,2qm "groß".
2.
Habe ich noch ein Bild hochgeladen, dass Ihr Euch bildlich vorstellen könnt, wie eng es da ist, was mich nicht stört, aber da musste ich eben schauen, wie ich alles "griffbereit" platziere.
Auf dem ersten Bild könnt Ihr die Toipap. Konstruktion sehen.
Auf dem zweiten stehe ich an der hinteren Wand zum Fotografieren und
auf dem dritten Bild an der Tür zum Knipsen des Bildes.

Und nun sage ich Euch, dass in diesem kleinen Raum sogar Waschmaschine und Trockner stehen.
*grins*

Tja, Enge macht erfinderisch und anscheinend auch unempfindlich gegen
herabfallende Toipap. Rollen.....
:-)
:-)

Euch allen einen schönen Abend und bis bald.

Grüße
Myfairlady
2
#27
20.12.13, 11:51
naja... wer Toilettenpapierrollen als Deko mag, für den ist das sicher ein guter Tip ;-)
Ich persönlich "verstecke" meine Rollen in einem Regal unter dem Waschbecken, schöne Körbe davor... fertig.
1
#28
20.12.13, 16:27
Die Idee mit der Kette ist doch gut , kann man auch z.B für Haken oder Kleiderbügel brauchen.
Einen Schrank unter dem Waschbecken hat sie doch gar nicht.

Ich habe auch so ein winziges Zweitbad, mit Waschmaschinen. Da habe ich Hängeplatz mit 2 Klemmstangen, eine davon im Türrahmen. Ich könnte auch ne Kette dran hängen.

"Deko" ist da zweitrangig. Praktisch ist wichtiger.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen