Ein Schraubglas kann mit einem passenden Topflappen leicht zu einem Thermobecher werden.
5

Topflappen-Stulpen für ein Schraubglas

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Glasgefäße haben viele Vorteile beim Aufbewahren und Servieren von Lebensmitteln, vor allem gegenüber Plastikgefäßen. Sie lassen sich hygienisch abspülen, nehmen weder Geruch noch Farbe der enthaltenen Lebensmittel an, geben auch bei Hitze keine Stoffe an die Lebensmittel ab (wie es bei Plastik der Fall ist).

Zum Transport sind sie leider weniger gut geeignet, weil sie leichter zerbrechlich sind als Plastik. Da hilft der Topflappenstulpen aus diesem Tipp:

Ein Schraubglas kann mit einem passenden Topflappen leicht zu einem isolierten Transportgefäß werden. Der Rundumschutz schützt die Finger vorm Verbrennen, hält den Glasinhalt warm und bietet beim Transport gleichzeitig ein Polster gegen Stöße. Nach Gebrauch kommt das Schraubglas ohne den Topflappen in die Spülmaschine und der Topflappen (ohne Glas ;-) hin und wieder in die Waschmaschine. Da die Schraubgläser öfter gespült werden müssen als der Topflappen, kann der Topflappen um ein anderes sauberes Glas gemacht werden, auch wenn das alte noch nicht gespült ist.

Das Glas mit Stulpen eignet sich zum Transport von selbst gemachten Instant-Mahlzeiten, z. B. morgens Couscous, Gewürze oder Brühpulver, klein geschnittenes Gemüse in das Glas geben (Füllmenge höchsten zur Hälfte) und mit ins Büro nehmen. Mittags im Büro mit kochend Wasser auffüllen, ziehen lassen und als warme Zwischenmahlzeit genießen. Es ist von Vorteil, dass sich die Isolierschicht je nach Verwendungszweck entfernen oder wieder anbringen lässt. Denn Glas hält auch Temperaturen aus. So kann man im Glas - ohne Stulpen - tiefgefrorene Portionen vom Mittagessen morgens aus der Tiefkühltruhe nehmen, Stulpen drum machen und mit ins Büro nehmen, bis mittags auftauen lassen und ohne Stulpen und Deckel in der Mikrowelle erwärmen.

Material

  • Topflappengarn in den Vereinsfarben des Lieblingsvereins und Häkelnadel
    (Mengenangabe kann ich leider nicht machen, es waren Reste)
  • Schraubgläser, am besten mit gradem Rand

So gehts  

Version 1: Topflappen mit Boden und Wand

  1. eine zweifarbige Spirale häkeln. Anleitung ist hier zu finden:

https://www.frag-mutti.de/zweifarbige-spiralen-haekeln-gefilzte-topflappen-a45658/

(Ich habe immer nur in das hintere Maschenglied eingestochen, dadurch ist dieses Häkelmuster entstanden)

  1. Wenn die zweifarbige Spirale die Größe des Glasbodens erreicht hat, ohne weitere Zunahmen weiterhäkeln, bis die gewünschte Höhe des Glases erreicht ist (höchsten bis 1 cm unter den Schraubverschluss).
  2. Eine Reihe Mäusezähnchen als Abschluss häkeln (das sind dichte Maschen in der umgekehrten Häkelrichtung).
  3. Fäden vernähen.

Version 2: Rundes Logo mit Manschette (ohne Boden)

  1. Beginn ist wie bei einer zweifarbigen Spirale blau-weiß. Anleitung ist hier zu finden:
    https://www.frag-mutti.de/zweifarbige-spiralen-haekeln-gefilzte-topflappen-a45658/
  2. Ab der dritten Runde habe ich immer mit dem Faden einer Farbe gehäkelt und dabei den Faden der anderen Farbe auf die Vorreihe gelegt und quasi „umhäkelt“ und auf diese Art mitgeführt
  3. und dabei in einer Runde die doppelten Maschen (Zunahmen) weiß gehäkelt und den blauen Faden mitgeführt, die einfachen Maschen blau gehäkelt und den weißen Faden mitgeführt
  4. und in der nächsten Runde die doppelten Maschen (Zunahmen) blau gehäkelt und den weißen Faden mitgeführt, die einfachen Maschen weiß gehäkelt und den blauen Faden mitgeführt. Dadurch entsteht nach 6 Runden optisch ein blau-weiß-Muster, das bei meinem Jungen als „Bayernkaro“ durchgeht.
  5. Nach einer Runde Weiß, mit zwei Runden mit rotem Garn weiterhäkeln. Bei der Schrift waren wir auch fantasievoll. Einfach zwei Runden in Rot-Weiß abwechselnd häkeln und den jeweils anderen Faden mitführen. (Wer es genauer haben will, kann auch nur 6 Runden rot häkeln und mit weißem Faden im Anschluss Buchstaben aufsticken). Mir scheint meine Variante haltbarer.
  6. Nach 6 roten Runden dann noch eine weiße und eine blaue Runde häkeln und dann mit einer Farbe einen Streifen in gewünschter Breite häkeln, der so lang ist, dass Logo und Streifen wie eine Manschette um das Glas passen. Mit der letzten Reihe den Streifen mit der anderen Seite des Logos zusammenhäkeln.

Zum Verschenken kann man das Schraubglas auch mit einem Kuchen im Glas füllen: Eine Anleitung dazu findet man hier https://www.frag-mutti.de/apfelkuchen-im-glas-backen-a48650/.

(Tipp wurde von der Redaktion geändert.)

Von
Eingestellt am

36 Kommentare


9
#1
15.12.16, 22:22
Was trinkt man denn aus einem Schraubdeckel-Glas und was soll es denn bitteschön warmhalten? Nein, das ist einfach nur sinn- und zwecklos vor sich hingehäkelt.

Wenn ich das Glas mit Essbarem mit ins Büro nehmen soll und dort mittags aufwärme, brauch ich keinen Warmhalte-Topflappen . Dann wärme ich das Essen doch ohnehin erst zu Mittag auf.
10
#2
15.12.16, 22:24
Genau, sinn- und zwecklos.
2
#3
15.12.16, 22:33
Du solltest dir das patentieren lassen.
8
#4
15.12.16, 23:04
Ich seh darin auch keinen Sinn.
Es trinkt doch keiner aus einem Schraubglas und lange warm halten kann das auch nicht. Da verzicht ich lieber auf Tee als diese Konstruktion bei mir zu tragen. Dafür gibts richtige Thermosflaschen.
Und Mittag muss, wie bereits schon genannt wurde, dann eh nochmal warm gemacht werden...dann lieber dieses in einer schönen Büchse verstauen.
1
#5
15.12.16, 23:15
Die zweite Variante in blau-weiß finde ich ganz gut, die erste ist nicht so mein Fall. Ich mag den Plastikrand von Thermobechern nicht. Deshalb kann ich mir das durchaus vorstellen.
#6
15.12.16, 23:30
Ich find das eine sehr gute Sache, nur die Farben wie schon in einem anderen Tipp gesagt FC Bayern wäre mir lieber :D 😇
3
#7
15.12.16, 23:56
So ganz sehe ich den Sinn auch nicht.
2
#8
16.12.16, 01:16
Mir würde es viel besser gefallen, wenn die Manschette vorne nicht rund sondern dem Schaubglas angepasst komplett eckig ist. Im Moment sind gestrickte Stulpen um Tassen gerade in und das finde ich zwar wegen evtl. Tropfen nicht praktisch, aber als Gag gar nicht mal schlecht.

Aber in rund sieht es für mich aus, als hätte ich Omas Topflappen einfach nur um irgend ein Glas gelegt. Ist in meinen Augen einfach nicht stimmig.
4
#9
16.12.16, 04:55
Hat halt mit "thermo" nichts zu tun. Das bleibt doch keine 5 min wirklich heiß dadrin. Thermobecher kosten kaum was. Sehe keinen Sinn, um mit Marmeladenglas und Häkelei zu hantieren.
1
#10
16.12.16, 06:15
Mich würde das Schraubgewinde am Glas beim trinken stören.
3
#11
16.12.16, 09:25
@Kanzlerin: hat mit "Thermo" insofern was zu tun, als dass die Topflappenschicht isoliert und in erster Linie die Hitze des Inhalts nicht an die Hände kommt. DIe Warmhaltefunktion ist nicht tatsächlich nicht dolle, aber immer noch besser als bei Geschirr ganz ohne Isolierung. Das stört mich nämlich an den Wegwerfkaffeebechern: Erst ist der Becher zu heiß zum Halten ist, dann ist für ganz kurze Zeit zum Halten und Trinken die richtige Temperatur und dann ist der Kaffee kalt. 😠 Ich habe auch schon so einen Stulpe für Kaffeebecher für unterwegs gehäkelt. 
Ich besitze auch zwei Thermobecher, die sehr umständlich zu reinigen sind und wo man tierisch aufpassen muss, dass man nicht aus Versehen auf den Knopf vom Ventil kommt und alles von alleine in die Tasche läuft. Man muss sich entscheiden, ob man die für Kaffee oder Tee oder Brühe nimmt, weil der Geschmack im Ventil oder in der Isolierung bleibt😁 und es irgendwann gar nicht mehr schmeckt. An Glas bleibt kein Geschmack oder Geruch hängen, höchsten am Deckel, aber der lässt sich ja leicht austauschen.
Für die Variante" Couscous im Büro" ist vor allem die Topflappenfunktion von Vorteil, weil ich so meine Mahlzeit vom Wasserkocher zum Pausenplatz tragen kann, ohne mich zu verbrennen. Und da stört das Gewinde nicht, weil ich mit der Gabel esse.
3
#12
16.12.16, 09:39
@glucke1980: Das soll wohl FC-Bayern sein! Wenn du von Weitem guckst und viel Phantasie hast, dann erkennst du es.😎😜

Allemal besser du trägst deinen Lieblingsverein um den Kaffeebecher oder Suppenpott als um das Sch...papier.
1
#13
16.12.16, 12:01
@xldeluxe_reloaded: Danke, du hast den Sinn und Zweck verstanden. 👏 Viele andere ja scheint's nicht. 
Es ist ein passgenauer Topflappen!
Die runde Variante war ein "Auftragswerk" und erfüllt damit außer der Topflappen-Wärme-Islolierfunktion auch noch den Geschmackswunsch des Auftraggebers.😋 
ja @Mister_Y: wir haben viel Phantasie
2
#14
16.12.16, 13:08
Das blau-weiß gefällt mir gut. Hätte ich früher bei langen Bahnreisen mit den Kindern gut gebrauchen können. Nach drei Minuten Fahrt, Mutti, ich hab Hunger, oder sind wir bald da ? Das 500km auszuhalten ohne reichlich Kartoffelsalat und Bouletten, war nich einfach. Guter Tipp 👍
1
#15
16.12.16, 17:51
Wieder der falsche Verein
#16
16.12.16, 17:52
Wieder der falsche Verein
#17
16.12.16, 17:54
Sorry, das System hat weder meinen vollen Kommentar gebracht und dann auch noch doppelt.
2
#18
16.12.16, 19:49
@gioia: ||||||||| schwarz |||||||||  weiß ||||||||| gestreift ||||||||| kriegt man noch gehäkelt, aber den roten Adler auf weißem Grund, den müsstest du schon als fertigen Sticker holen und aufnähen. 
9
#19
16.12.16, 20:31
Ich habe nun lange versucht den Tipp zu verstehen.
Irgendwann kam ich auf den Gedanken, dass die Tippgeberin sich irgendwie in sich selbst verstrickt hat oder widerspricht.

Irgendwie gibt der ganze Tipp vorne und hinten nichts her und keinen Sinn. 

Tut mir leid, aber wer gibt seinen Kaffee in ein ölles "Marmeladenglas" umhäkelt dieses mit den Farben seines Vereins in Topflappenform ? (Fortuna wäre mehr als beschämt), steigt damit in die U-Bahn, Bahn, Bus oder Auto, ins Büro und trinkt daraus?
Das ist doch lachhaft. 
Selbst als Joke ist das noch irgendwie äh bescheiden

Dennoch danke an die TG, für diese sinnfreie Mühe ein Schraubglas zu umhäkeln und den Mut, ihr Endprodukt als Tipp einzustellen.

Du hast dir alle Sterne verdient.
5
#20
16.12.16, 23:03
😱 Tut mir Leid, wenn ich euch mental mit diesem Tipp völlig überfordert habe.
@Brandy: klar kann man aus einem Glas mit Schraubdeckel nicht trinken. Du musst den Deckel vorher 😜 aufschrauben.
@Eifelgold:  Wenn man mit dem Häkeln erst anfängt, wenn der Kaffee schon eingegossen ist, dann braucht man sich nicht zu wundern, wenn der Kaffee kalt wird.😜
Ich will euch ja nicht schon wieder überfordern, also gebt mir Bescheid, wenn ihr mir bis hierhin  folgen könnt, dann erkläre ich euch in der nächsten Nachhilfestunde den Sinn und Zweck eines Topflappens. Dann sind wir nach einem Semester vielleicht mit dem Tipp durch.😋
Allerdings muss ich zu meiner Entlastung anführen, mein ursprünglicher Tipptitel war leichter zu verstehen. Die von der Frag-Mutti-Redaktion waren wohl auch der Meinung, die Leser hier wüssten, was ein Topflappen ist und haben das Wort aus dem Titel gestrichen.
7
#21
17.12.16, 00:04
@Mafalda: Du kannst dir noch so viel Mühe geben, deinen Tipp -egal ob sachlich oder ironisch- zu erklären.
Er wird dadurch nicht besser.
3
#22
17.12.16, 07:04
- Sooooo mal mein Senfchen dazu:Ich finde es witzig.Diese Thermobecher halten auch nicht lange warm.Und die billigen sind Gerümpel.Die Idee ist niedlich.Jeder hat nen anderen Geschmack und findet etwas anderes gut😄
6
#23
17.12.16, 08:50
@Mafalda: #20 Dein Kommentar wirkt nicht ironisch und auch nicht spaßig, sondern einfach nur dumm und kindisch. Offensichtlich hältst Du mich für geistig minderbemittelt oder wie sonst soll ich Deine alberne Ausführung zur Benutzung oder auch Nichtbenutzung eines Schraubdeckelglases als Trinkgefäß verstehen?
7
#24
17.12.16, 09:27
Da Kaffee für mich ein Genussgetränk ist, trinke ich denselben lieber zu Hause aus einer Tasse in Ruhe am Tisch sitzend. Mir würde es nie einfallen, den unterwegs im "Schweinsgalopp" zu konsumieren, also brauche ich keinen Thermobecher und erst Recht kein umhäkeltes Marmeladenglas😜
2
#25
17.12.16, 09:59
Leute, es ist Weihnachtszeit und nicht der richtige Zeitpunkt sich wegen eines Topflappens böse Worte um die Ohren zu hauen. Seid friedlich, es ist doch niemand gezwungen den Tipp anzuwenden.
1
#26
17.12.16, 10:18
Nimms dir nicht zu Herzen !Manche sind halt so.....
1
#27
17.12.16, 10:40
@die Muddi: ja manche sind halt so, wenn's  nicht ihr Geschmack ist sagen sie, es hat keinen Sinn!
2
#28
17.12.16, 10:59
 @Nr 22 von Muddi: mein Thermobecher hält bis zu 4h heiß, da kommt nichts anderes mit... ich schaffe es kaum, mein Getränk auf dem Weg zur Arbeit zu trinken, so heiß bleibt es (ich bereite es knapp 30 Minuten vor Abfahrt zu und ich bin mehr als 1h unterwegs).
#29
17.12.16, 11:33
Na,dann hast aber einen guten Griff gemacht.Meine sabbern und mich nervt das.Aber jeder wie er meint.
2
#30
17.12.16, 12:14
Ich habe zwei Stück davon (da sie mit in die Spülmaschine dürfen/kommen) und kenne einige, die diese Becher auch haben, bei allen bleibt heißes lange heiß. Und dicht sind die auch, man kann sie sogar auf einem Parkplatz aus ca. 1m Höhe fallen lassen und nix passiert - war keine Absicht, aber der Test wurde bestanden :-D. War nicht ganz billig, aber das Geld sind diese Becher in jedem Fall wert!
3
#31 Imkerlady
17.12.16, 18:25
Irreführend ist glaube ich "Thermobecher". Der ist ntürlich auch am Deckel und am Boden isoliert. Dieses Glas lässt die Wärme vor allem über den Deckel raus. Zum anfassen des heissen Glases ist das aber eine gute Idee. Ich würde dann aber doch für heisse Getränke lieber einen wirklichen Thermobecher nehmen der wie schon gesagt auch komplett dicht ist. Ich habe günstige und die halten einige Stunden meinen Tee warm. Bin sehr zufrieden damit.
2
#32
18.12.16, 12:25
@die Muddi: dann schau mal die Becher von Contigo oder Emsa an, die halten wirklich dicht. Sind aber auch nicht billig. 

Mafalda, ich finde die Idee ja ganz witzig, aber doch für mich zu unpraktisch. Ich finde Thermobecher generell gesehen super. Habe einen langen Arbeitsweg, bei dem ich auch meistens im Stau stehe. Da bin ich immer über ein schönes heißes Getränk froh und wer will da schon mit Thermosflasche und Becher hantieren. Also verwende ich Thermobecher. Deinen "Becher- oder Glaspullover" würde ich wahrscheinlich schnell voll kleckern, :D in den Becherhalter des Autos passt das gute Stück bestimmt auch nicht rein. Am ehesten kann ich mir noch die Verwendung für Speisen vorstellen, wie du das beschrieben hast. Den Vorteil, dass ein Glas meist keine Dichtungen hat, die den Geschmack annehmen können, sehe ich schon. Aber auch da ist es mir lieber, wenn ich hinterher alles in die Spülmaschine stecken kann. 

Aber Hauptsache, der Beschenkte freut sich, er wird schon eine gute Verwendung dafür haben. 
6
#33
18.12.16, 22:27
an diesem tipp erkenne ich nichts sinnvolles. ich sehe das nicht einmal als tipp. thermo ist das erstens nicht. zweitens sehe ich keinen sinn darin, mir ein heißgetränk in ein schraubglas zu füllen. da hält der topflappen auch nicht viel länger die hitze als ohne. drittens sehe ich auch für eine mahlzeit keinen vorteil, wenn man sie darin aufbewahrt und mit heißem wasser aufgießen will. da sind tupperdosen und ihre verwandten die bessere lösung, weil leichter im transport und nicht so leicht zerbrechlich. für mich ist das einfach nur ein umhäkeltes schraubglas mit einem muster, das ich ausgesprochen misslungen finde. das würde bei mir nicht einmal als notbehelf zum einsatz kommen.
#34
19.12.16, 19:07
@seidenloeckchen: danke für deine Wortwahl. Hier kommen wir auf einen Nenner
2
#35
30.12.16, 15:24
Liebe Mafalda, Dein Tipp ist Gold wert. Eine wärmehaltende Hülle für ein Schraubglas - egal ob ich alte Wollstrümpfe zusammen nähe oder etwas häkele. Die Hülle ist ideal für meinen Flohmarktstand im Winter. Ich fülle Alnatura Frühstücks Couscous und etwas Honig ins Glas und nehme es mit. Wenn ich dann Hunger habe, hole ich mir vom Imbiss-Stand heißes Wasser und fülle es ins Glas. Nach kurzer Zeit habe ich eine leckere und warme Mahlzeit. Beim Essen verbrenne ich mir nicht die Finger, sie werden warm aber nicht zu sehr. Danke für diese Idee.
1
#36
30.12.16, 16:32
@gudula: Danke für die lieben Worte. Es freut mich sehr, dass du eine sinnvolle Verwendung für meine Idee gefunden hast. Viel Erfolg beim Verkauf. Ich nutze die Feiertage auch zur Produktion von weiteren Glasmanschetten. Auch wenn es nicht so sehr auf die Topflappenfunktion ankommt, als Polster beim Transport der Schraubgläser leisten sie auch gute Dienste, z.B. wenn man Gewürzsoßen und Zutaten für ein gemeinsames Racletteessen transportieren will und keine Plastikboxen benutzen will.

Tipp kommentieren

Emojis einfügen