Überbackener Kartoffelauflauf aus Kartoffelresten

Überbackener Kartoffelauflauf aus Kartoffelresten

Voriger Tipp Nächster Tipp
10×
Jetzt bewerten:
3,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Hier ein Auflauf Rezept aus Kartoffelresten:

Kartoffeln vom Vortag
Tomaten
Schafkäse
Majoran, Basilikum o.ä.
Sahne, Wasser,
anderes Gemüse, das aufgebraucht werden sollte (aber nicht jedes ist geeignet)
Salz, Pfeffer

Die Kartoffeln pellen und in Scheiben schneiden, die Dicke bleibt jedem selber überlassen. Tomaten in Scheiben schneiden. Schafskäse in längliche Scheiben schneiden.

Eine oder auch mehrere kleine Formen einfetten und mit einer dicken Lage Kartoffeln beschichten. Es sollte ca. die Hälfte der in dieser Form verwendeten Kartoffeln sein.

Darauf die Tomaten legen, würzen und salzen. Dann noch mit dem Schafkäse belegen. Evtl. noch weiteres Gemüse, z.B. Zucchini, drauf tun.

Als Abschluss kommen die restlichen Kartoffeln. Wer will kann noch einmal mit Käse garnieren.

Noch mit Sahne und Wasser, 1:1, begießen und ab in den Ofen für ca. 20 Minuten bei 180°C. Wenn eine Schicht Käse oben drauf ist, dann 15 Minuten mit Alufolie bedecken und die restliche Zeit bei Oberhitze zu Ende backen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

5 Kommentare

Emojis einfügen

Ähnliche Tipps

Kartoffelauflauf mit Bratwurst und Porree

Kartoffelauflauf mit Bratwurst und Porree

10 7

Ganz leckere Gehacktespfanne (für 10 - 12 Personen)

18 7

Quitten überbacken

2 3
Überbackener Fisch mit Leinsamen-Parmesankruste auf Blattspinat

Überbackener Fisch mit Leinsamen-Parmesankruste auf Bla…

17 11

Eier-Kartoffel-Käse-Omlett

9 0
Kartoffelreste

Kartoffelreste

8 9

Reste-Hackbraten

8 13
Grundlage für Bratlinge und verschiedene Burger

Grundlage für Bratlinge und verschiedene Burger

5 1

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti