Übriggebliebene Hundehaare nach dem Saugen vom Teppich entfernen

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Ich hatte das Problem, dass sich die Hundehaare von meinem Berner-Sennenhund nur schwer durch saugen vom Teppich entfernen lassen, nach dem Saugen nehme ich einen trockenen Schrubber und "schrubber" gleichmäßig in eine Richtung, und siehe da alle Haare lassen sich mühelos entfernen!

Von
Eingestellt am

14 Kommentare


#1 rhythmuskaputt
8.3.08, 21:17
...oder ein paar Mal mit der im Staubsaugerrohr integrierten kleinen Bürste über den Teppich saugen und hinterher die Haare gebündelt auflesen. Klappt auch gut.
1
#2 bodyseller
11.3.08, 16:53
Für sowas habe ich eine rotierende Bodendüse von Miele. Kostet ca 50 € aber der Teppich ist danach immer wieder wie neu. Sparfaktor: Zeit!
#3 Vroni
30.3.08, 09:37
Wir haben nur Teppichbrücken und zwei langhaarige Hunde. Was für Hunde geht, warum nicht für meine Teppiche? Bevor ich sauge, nehme ich den Hundekamm mit den drehbaren Zinken und "kämme" meinen Teppich. Die Hundehaare gehen klasse damit runter und der Staubsauger hat viel weniger zu tun.
1
#4 Mo-Chi
9.6.08, 19:20
bei fressnapf gibt es einen tollen aufsatz für staubsauger. kostet ca 30 euro und ist echt gold wert! kein abmühen mehr...=)
1
#5 Diana
3.8.08, 01:25
habe mir jetzt von miele den sauger cat&dog gekauft, gar keine mühe mehr, ruck zucki alles weg!!!
#6
28.5.09, 19:20
Das mit dem Schrubber mache ich schon ewig so , nur mache ich ihn noch nass , geht noch besser
1
#7 Annaliebt
1.9.09, 22:35
Ich habe meinen Teppich heute mit einem Einweg Lastexhandschuh von Katzenhaaren befreit. Einfach beide anziehen, mit den Händen über den Teppich wischen und den Haarballen wegsaugen.
Funktioniert auch an Jacken etc. besser als mache Tierhaarbürste oder Rolle.
Und so ein Handschuh passt auch besser in die Hand- oder Jackentasche.
#8 Usch
5.1.10, 15:03
Ich mache das jetzt jedesmal bevor ich sauge mit dem Schrubber, geht prima.
#9
10.9.10, 08:04
Noch besser geht das mit einem Gummibesen. Und mit dem Gummi-Handfeger (es gibt aber auch kleinere Bürsten) bekommt Ihr auch Sofa, Sessel und co haarfrei.
#10
10.9.10, 08:49
Ich hab das Problem auch - aber mit Katzenhaaren. Ganz prima funktioniert ein
Gummibesen - ganze Haarwürste gehen da ab, ausserdem ist der auch praktisch bei Laminat, es staubt nicht.
#11
10.9.10, 09:20
Bürstensauger seit ich einen Hund habe, wenn sie Fell wechselt nehm ich auch schon mal den Gummibesen, denn die Haare sind ja nicht nur auf dem Teppich sondern überall auf dem Boden und wie schon @milein schreibt, ohne das es staubt.
#12
10.9.10, 09:50
Ich mach es wie Leomama.Einfach mit dem Gummibesen und ,oder Handfeger.Es geht ruck zuck und führ mich die beste Lösung L G
1
#13
10.9.10, 10:02
Ich nehme da immer den Schaumstoffbesen von Vileda für. Der eignet sich auch ganz super. LG
#14 Marilse
10.9.10, 10:17
Das liegt auch an der Qualität des teppichs, wenn Hundehaare schlecht zu entfernen sind. Unter anderem besitze ich einen Velour-Teppich. Von dem konnte ich bisher weder Hundehaare noch Katzenhaare mit 4 verschiedenen Staubsaugern (teure Markensauger) entfernen. Ich musste die Haare auf Knien mit einem feuchten Lappen entfernen. Das dauert bei einem Teppich von 2 x 3 m.
Jetzt habe ich mir den neuesten Dirtdevil gekauft einschl. routierender Bürste. Der holt alle Hundehaare auch von meinem Velourteppich runter und sogar den Dreck, der seit Monaten tief in der Faser verborgen war. Ich habe echt gestaunt, wieviel Dreck im Teppich war, den man nie sehen konnte.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen