Selbstgemachtes Vanilleeis

Vanilleeis selbst gemacht

Jetzt bewerten:
4,9 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Gesamtzubereitungszeit:

Nun ist es wieder soweit, es kommt die Eiszeit!

Ich mache unser Eis immer selbst und wir lieben das Vanilleeis. Sahne muss nicht sein, aber etwas selbst gemachte Sylter Rote Grütze oder ein Schuss selbst gemachten Eierlikör, heiße Himbeeren und knusprige Eiswaffeln oder leckere heiße Waffeln mit Kirschen.

Zutaten

  • 3 Eigelb
  • 100 g Zucker
  • 1 echte Bourbon-Vanilleschote
  • 1 Becher Sahne, ca. 250 g

Zubereitung

  1. Eigelb mit dem Zucker und dem ausgeschabten Mark der Vanilleschote schaumig rühren.
  2.  Sahne steif schlagen und mit dem Vanille-Eischaum vermischen.
  3. Masse in Gefrierschalen füllen und tiefgefrieren.
  4. Nach etwa einer Stunde kann das Vanilleeis serviert werden.
Von
Eingestellt am

31 Kommentare


#1 Lissi
10.4.11, 18:03
Das mache ich jetzt auch so, da Vanilleeis auch mein Lieblingseis ist. Prima Rezept. Danke !
#2
10.4.11, 19:35
Und das ergibt vergleichsweise wieviel Liter?
#3 Manja53
10.4.11, 20:54
@Lissi: Ist auch Leeeeekerrrer...mmmm
#4
10.4.11, 21:58
Mach mich gleich dran, besonders nachdem ich das "Kleingedruckte" auf einigen handelsüblichen Eis-Packungen mal näher unter die Lupe nahm..... Danke Manja53 für das Rezept, einfach und schnell zubereitet!
#5
10.4.11, 22:01
Ja, das liest sich gut, das werde ich auch machen.
Wie das wohl schmeckt, wenn man halb Sahne, halb Joghurt nimmt, denn ich liebe Joghurteis.
#6
11.4.11, 09:03
Muß heute noch einkaufen, brauche sahne. Alles andere habe ich zu Hause und los geht´s
#7
11.4.11, 10:39
Hört sich leccker an, werde versuchen es mit Stevia zu süssen, da ich keinen Zucker darf.
Danke für das rezept
#8 mmonica
11.4.11, 11:25
Mir läuft schon das Wasser im Mund zusammen. Ich verbrauche immer viel Vanilleeis, da mein Schwiegersohn so gerne "Bananenschiffchen" isst. Habe auch immer ein schlechtes Gewissen wegen der Zutaten...und von Vanille keine Spur. Eine Eismaschine wollte ich auch nicht extra kaufen und bin sehr dankbar für dieses Rezept.
#9
11.4.11, 11:29
@mmonica: Hab Deinen Kommentar hier gelesen. Jetzt eine Bitte: Kannst Du mir das Rezept von den Banaenschiffchen schicken. Hatte ich mal, ist aber nicht mehr auffindbar.
Wäre lieb.
u.buser@mnet-mail.de
#10 Manja53
11.4.11, 12:07
@gerri: Oh, mal probieren. Ich werde es mal versuchen. Danke.

L.G. Manja
#11 Manja53
11.4.11, 12:10
Hi, Tierliebe, es geht auch so...mann kann auch Traubenzucker nehmen***lach***bringt Energie***

L.G. Manja
#12 Manja53
11.4.11, 12:13
Habe auch keine Eismaschiene, aber wenn man mit Sahne arbeitet wird es wirklich lecker, mache auch fast auch so mein Erdbeereis oder Schoko, aber mit echtem Kakao.mmmmmmmmmmm. bin mal wech.....
#13
11.4.11, 12:45
ich muß los....einkaufen ;-)
#14 Manja53
11.4.11, 14:26
@mmonica: Hi, hast du es schon so mal versucht...mit Banane??? Gib Zucker in die Pfanne und lass es kemalieseren dann die Banane rein, mit Vanilleeis servieren und wenn es sein muss noch Sahnehäuptchen..... Auch dieser Versuch ist es wert mit Erdbeeren. Wenn ich ehrlich bin, ich bin eine verdammte Versuchskatze.*hi*
#15
12.4.11, 15:49
Ja sehr gut geworden das Eis. Also ich muss sagen, dass mir das alles sehr geschmeckt hat. Coole Seite.
#16
13.4.11, 12:02
Klasse Rezept!!!! Was auch lecker schmeckt, wenn man statt Sahne Joghurt oder Buttermilch nimmt!!!! Habe es ausprobiert, und mit Buttermilch hat es meiner Familie am besten geschmeckt!!
#17
13.4.11, 14:47
Hab's ausprobiert. Ich fand es sehr lecker, aber etwas gar süss, etwas weniger Zucker wäre sicherlich besser. Man sollte auch Puderzucker nehmen, da es sonst etwas krümelig wird. Schmekt ansonsten aber klasse! bei nur ca. 15 Minuten Zubereitungszeit werde ich jetzt im Sommer ab und zu mal machen!
#18
13.4.11, 17:49
Klingt echt lecker. Wenn jetzt noch jemand ein Rezept für Eiweiß hätte...?? :-)
#19
13.4.11, 18:24
Also liebe Leute - dieses Rezept werde ich jetzt s o f o r t umsetzen. Zufällig habe ich nämlich alles zu Haus.
Tschüß - habe jetzt gerade keine Zeit mehr!!!!!
Runzel
#20
13.4.11, 18:35
@ThieMic:
wenn man es nur rechnet, ca 400 ml
#21
13.4.11, 18:41
Ich mache Vanilleeis schon lange selbst, kenne das Rezept aber etwas anders. Die Sahne wird mit der Ausgekratzten Vanilleschote und einer Prise Salz zum kochen gebracht
Das Eigelb wird mit Zucker geschlagen, dann wird die heisse Sahne dazugegossen und das ganze Gemisch über dem Wasserbad cremig geschlagen. ann in die Eismaschine oder ins Gefrierfach stellen.
#22
13.4.11, 21:40
@schnel55 und ThieMic:

250 g Sahne
100 g Zucker
3 Dotter = ca. 90 - 100 g

für meine Eisschnuten VIEL zu wenig, vor allem, wenn's schmeckt!
#23
13.4.11, 23:36
@Manja53: Wie kannst du nur solch leckeren Sachen hier reinschreiben.Nun bin ich gezwungen das zu probieren. Klingt sehr lecker und wird schnellst möglich nachgemacht !!!


DANKE FÜR DIESEN TIPP !!!!

Auch das VANILLEEIS wird ausprobiert !!!!
1
#24 Dora
14.4.11, 07:54
Ich mag keine rohen Eier? Geht das auch ohne?
Ich würde es auf alle Fälle mit Joghurt oder Buttermilch statt Sahne machen, aber das rohe Ei stört mich!
#25
14.4.11, 10:03
Hört sich lecker an und ist auch leicht zuzubereiten.

Frage: Muss es ein echter Schotte sein oder genügt auch eine Schote?

Schöne Osterfeiertage.
#26
14.4.11, 10:28
Klingt total lecker, will ich unbedingt nachmachen.
Für wieviele Portionen reicht diese Mengenangabe denn ?
#27
20.4.11, 20:03
toller tips , ichwerde eineges zu ostern ausprobieren
#28
24.4.11, 19:43
ich weis noch ein Tipp wie man Erdbeereis macht
Einfach Erdbeeren einfrieren oder im Supermarkt gefrorene kaufen ,
dann in den Mixer geben etwas Zucker und Milch dazu wie viel ist eigendlich egal muss man selber wissen
alles vermixen und fertig.
#29
23.5.11, 13:49
Wirklich ganz tolles Vanilleeis. Hatte nur leider keine Schote zur Hand. Habe einfach Backöl Vanillearoma genommen, einfach lecker
#30
18.3.16, 13:32
Hey,
kannst Du mir bitte sagen,
wie Du die Bananschiffchen machst?
Könnte meinem Mann der so gerne Bananen isst,
eine Freude machen.
Wäre echt super!!
Danke
#31
19.3.16, 16:21
War uns leider zu süß.
Aber mache es nochmals,
nur weniger Zucker.
Evtl. auch nur mit selbstgemachtes Vanillezucker.
Kann mir jemand sagen,
wie ich Sterne vergeben kann?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen