Bei übergelaufenem Saft im Backofen, nach dem Erkalten, die Krusten mit einem Glaskeramikfeldschaber entfernen.

Verkrustung im Backofen entfernen

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Bei über- oder ausgelaufenem Saft im Backofen (z. B. nach einem Zwetschgenkuchen), kann man nach dem Erkalten, die Krusten mit einem Glaskeramikfeldschaber entfernen. 

Den Rest lässt man denn über Nacht mit Spülmittel bestrichen einwirken. Am nächsten Tag dann mühelos mit einem Schwamm entfernen. Stinkt nicht und man braucht kein teures Backofen Spray.

 

Von
Eingestellt am

17 Kommentare


#1
19.4.16, 20:14
Tippgeber hat sich leider schon wieder abgemeldet. Schade! Mit einem Glaskeramikfeldschaber würde ich da aber nicht beigehen, weil mir dann zu viele Kratzer entstehen. (Ist ja auch kein Glaskeramik) und nur mit Spülmittel bekomme ich den Schmutz nicht weg. Ich würde dann doch lieber zu einem guten Backofenspray greifen.
2
#2
19.4.16, 20:32
@NFischedick: wenn du den Schaber richtig ansetzt, entstehen keine Kratzer. Du darfst natürlich nicht wie wild dabei vorgehen. Aber immer frei nach Loriot: "Eine Hausfrau hat das im Gefühl"😋😋
2
#3
19.4.16, 22:21
Ich habe mir eine schwarze Backfolie gekauft, die man unten in den Ofen legen kann. Sieht sehr edel aus. Wenn was runtertropft, lässt es sich ganz leicht abwischen. Bei einem größeren Malheur nimmt man die Folie raus und wäscht sie in der Spüle mit Spülmittel und warmem Wasser ab. Kein Schrubben mehr und kein aggressiver Backofenreiniger. 
1
#4
19.4.16, 23:10
@Mafalda: mach ich genauso. die folie gibts fuer wenig geld.
#5
19.4.16, 23:33
Gute Idee, mein Backofen sieht auch schon wieder lecker aus. Für grobe Verschmutzungen nehme ich auch schon mal einen Edelstahl Topfschrubber.   Den benutze ich ohne großes Aufdrücken im eingeweichten Backofen, dann zerkratzt auch nichts.  Nächstes Mal wird mit Pril eingestrichen, da soll ja ein Fettlöser drin sein.
#6
20.4.16, 07:37
@Julice: was streichst du denn mit Pril ein, den Pflaumenkuchen?😄 👌
1
#7
20.4.16, 08:55
Hallo. Der Tip hört sich super einfach an. Wo genau bekomme ich diese Folien?Sind das bestimmte?
Danke.
#8
20.4.16, 08:59
@Nidu: Das würde mich auch mal interessieren!😜
1
#9
20.4.16, 09:27
@NFischedick: mich hast du zwar nicht gefragt, aber ich hab da einen tollen Laden gefunden und zwar heißt der  onlineshop für backzubehör. Da bekommst du alles was das Herz begehrt, aber auch bei Amazon.

Ups ich lese gerade der onlineshop zieht um und läßt sich zur Zeit nicht öffnen. Aber bei Ama...bekommst auch die schwarze Backfolie
#10
20.4.16, 09:33
@Upsi: Es sind doch nicht etwa diese Dauerbackfolien gemeint oder? Oder gibt es da auch Folien die man einfach unten in den Backofen reinlegen kann?
#11
20.4.16, 09:38
@NFischedick: ich gehe davon aus, daß diese Dauerbackfolie gemeint ist, was anderes in der Art kenne ich nicht. Gibt es sogar auf Rolle. Aber vielleich meldet sich Mafalda ja heute nochmal.
1
#12
20.4.16, 09:47
@Upsi: Ich habe gerade selber bei Amazon vorbeigeschaut. Dort gibt es ausser den Dauerbackfolien auch Folien die man einfach unten in den Backofen reinlegen kann (wiederverwendbar) für 8,54 Euro. Die habe ich mir jetzt bestellt.
#13
20.4.16, 22:02
@Upsi: ich bin zwar nicht mafalda,aber die folie gibt es in silber und schwarz. ich habe meine beim discounter gekauft.
#14
20.4.16, 22:11
@NFischedick: danke, diese Folie ist mir neu, ich nehme oft die normale Backfolie die man auch aufs Blech legt. Bestell ich mir auch
#15
20.4.16, 22:11
@datura33: dankeschön auch an dich
#16
20.4.16, 23:02
@Upsi @NFischedick: Man muss einfach nach "Backofenschutzfolie" googlen. Da findet man viele Angebote im Netz. Am besten bestellt man sie in der Farbe des Backofens.
#17
20.4.16, 23:50
@Mafalda: schon bestellt Mafalda, vielen Dank

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen