Vogelfutter - nicht nur direkt aus dem Zoohandel

Vogelfutter: Obst- und Gemüseschalen

Voriger Tipp Nächster Tipp
Jetzt bewerten:
4,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Vogelfutter - nicht nur direkt aus dem Zoohandel: Natürlich hängen in meinem Garten auch Meisenringe und es gibt Streufutter aus dem Supermarkt, aber die Vögel in meinem Garten, auf dem Hof und der Terrasse bekommen noch weit mehr als das- und es scheint ihnen zu gefallen.

Ich habe auf dem Hof und um der Terrasse Koniferen und Tannen stehen, deren Zweige bis auf den Boden reichen (ich mag es nicht, wenn die Bäume unten beschnitten werden, auch wenn dies im Sommer das Mähen erleichtert).

Wenn ich, also so gut wie täglich Apfelschalen habe, kommen diese unter die Bäume. Ebenso Birnen- oder Bananenschalen, Kerngehäuse, Gemüseputzabfälle, die Rosinen, die aus dem Stollen gefallen sind usw. Hin und wieder ist es auch mal der welke Blumenstrauß vom Stubentisch.

Da die Bäume bis auf den Boden wachsen, ist von allem nichts zu sehen, aber die Vöglein wissen Bescheid und es ist ein Gewusel und Gescharre und Gezwitscher, dass es eine helle Freude ist!

Nur gekochte Nahrungsreste sollte man auf keinen Fall füttern, denn damit könnte man sich Ratten ans Gehöft locken und Brot und Kuchen sind für Vögel auch tabu (obwohl die Ente auf dem Teich das Brot doch mag und verträgt?).

Was Vöglein, Maus und wer auch immer nicht aufisst, wird zu Mulch und düngt meine Bäume, sie haben ihr Lebtag lang noch nie Koniferen- oder Tannendünger oder Ähnliches gesehen und wachsen und grünen wie Weltmeister!

Falls ihr Spechte im Garten habt, ist es auch sinnvoll, die Rinde der Obstbäume mit ganz gewöhnlichem ungesalzenem Schweinefett (Flomen) zu bestreichen. Das wird von Ihnen gerne abgeschleckt. In strengem Winter kann man in der Zoohandlung auch ein paar Mehlwürmer kaufen und in das Fett drücken.

Dann am Fenster stehen, die Vögel beobachten und sich freuen! Viel Spaß!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen
Themen: Vögel

19 Kommentare

Emojis einfügen