Wachstropfen mithilfe eines Kaffeefilters aus dem Teppich entfernen.

Wachstropfen aus Teppich entfernen

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn euch mal eine Kerze umkippt oder der Wachs auf den Teppich tropft, dann könnt ihr auch statt "Löschpapier" einfach Kaffeefilter benutzen. Zuvor das Wachs vorsichtig mit einem Haushaltsmesser oder ähnlichem flachen Gegenstand vorsichtig entfernen.

Den Filter "großflächig" und ggf. mehrlagig ausbreiten, Bügeleisen für wenige Sekunden drüberhalten und schon ist das Wachs weg. Bei Bedarf mit neuem Filter wiederholen, damit das Bügeleisen nicht versaut und eure Hemden beim Bügeln nicht das Wachs abbekommen.

Von
Eingestellt am

10 Kommentare


#1
25.5.10, 10:26
Wer - wie ich - keine Kaffeefilter zuhause hat (weil kein Kaffeetrinker oder nur "Pad-Maschinen-Benutzer") kann stattdessen auch einfach eine doppelte Lage Küchenpapier verwenden.
Ansonsten genauso verwenden wie oben beschrieben.
Klappt dank der Größe der Küchenpapierrolle auch bei größeren Flecken...
#2
25.5.10, 10:40
Sofern der Teppich nicht "bügelfest" ist, hilft auch vereisen:
Eiswürfel drauf (oder eine Packung TK-Gemüse) und kurze Zeit warten.
Das Wachs wird hart und spröde und lässt sich leicht abknibbeln.
#3
25.5.10, 16:17
@amegria: Genauso mache ich es schon ewig. Geht viel einfacher als Filtertüte.
Guter Tipp
#4
25.5.10, 19:48
Super, danke für den Tipp.
Nicht, dass ich ständig Wachs verschütte, aber irgendwann sind die Kiddz ja mal aus der Schule raus. Löschpapier ade.
Kaffeefilter hat man dann doch öfter im Haus.
#5
4.12.10, 14:20
Also ich bin absolut nicht zufrieden bei mir hat der Tipp nur bewirkt das mein neuer Teppich halb verbrannt ist und der Wachs ist auch nicht weg, hab wohl irgendwas falsch gemacht;(
#6
8.1.12, 18:52
Seidenpapier geht auch prima um Wachs zu enfrnen.
#7
8.1.12, 18:55
Seidenpapier geht auch prima um Wachs zu enfrnen.
#8
2.5.12, 18:51
Bei mir war zwar das Wachs weg aber leider nicht die Farbe vom Wachs die hält sich bis heut sehr hartnäckig im Teppich (Es waren blaue Kerzen und ein leider sehr heller Teppich)
#9
4.5.12, 13:00
Stimmt, nicht aller Wachs geht weg, da er manchmal mit Parrafin gemischt ist wo natürlich Fettflecken hinterlassen. kannst du deine Tischdecke mit 90° waschen, dann hast Glück, ansonsten bring sie in die Reinigung. Diese Leute haben Erfahrung. Frag aber erst mal nach. Viel Glück!
#10
4.5.12, 13:04
PS. wachstropfen aus Teppiche entfernen ; hmm, kann dir auch nicht helfen. Ich selbst hab da so zwei wunderschöne Kerzen geschenkt bekommen wo mit Batterien versehen sind. Leuchten wunderschön und es kann überhaupt nichts passieren. da ich ein Nachtvogel bin und gerne umherwandle, bin ich echt froh darüber.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen