Wachstropfen mithilfe eines Kaffeefilters aus dem Teppich entfernen.

Wachstropfen aus Teppich entfernen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wenn euch mal eine Kerze umkippt oder der Wachs auf den Teppich tropft, dann könnt ihr auch statt "Löschpapier" einfach Kaffeefilter benutzen. Zuvor das Wachs vorsichtig mit einem Haushaltsmesser oder ähnlichem flachen Gegenstand vorsichtig entfernen.

Den Filter "großflächig" und ggf. mehrlagig ausbreiten, Bügeleisen für wenige Sekunden drüberhalten und schon ist das Wachs weg. Bei Bedarf mit neuem Filter wiederholen, damit das Bügeleisen nicht versaut und eure Hemden beim Bügeln nicht das Wachs abbekommen.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

10 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Kerzen marmorieren - mit Wachs farblich passend zum Geschirr

6 8

Anfänger-Osterei in Tjanting-Technik

6 3
Kaffeefilter clever im Haushalt nutzen

Kaffeefilter clever im Haushalt nutzen

21 35
Flickenteppich aus alter Wäsche häkeln

Flickenteppich aus alter Wäsche häkeln

13 2
Muschelkerzen selbst machen

Muschelkerzen selbst machen

15 25
Sandkerzen basteln

Sandkerzen basteln

24 17

Gekettelter Teppich (Auslegeware) fürs Mietwohnen & Viel-Umzieher

20 14
Farbige Wachsflecken aus Stoff oder Teppich entfernen

Farbige Wachsflecken aus Stoff oder Teppich entfernen

82 60

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti