Weißer Spargel mit paniertem Hühnerfilet und gebratenen Drillingen

Fertig in 
Nährwerte pro Portion
Proteine:70 g
Kohlenhydrate:135 g
Fette:31 g
Kalorien:1.111 kcal
Zu den Zutaten
Weißer Spargel mit paniertem Hühnerfilet und gebratenen Drillingen

Es braucht nicht viel, um Genuss auf den Teller zu bringen. Zumal jetzt Spargelzeit ist, was bietet sich da mehr an als Spargel in verschiedenen Varianten zu zelebrieren. Gedünstet, gebraten, roh als Carpaccio einfach nur ein Genuss. 

Zutaten

1 Portion
  • 3 Stange/n Spargel
  • 1 EL, gestr. Butter
  • 1 kl. Scheibe(n) Zitrone
  • 1 Prise(n) Salz
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 500 ml Wasser

Drillinge

  • 1 Liter Wasser
  • 5 kleine Drillinge

Hähncheninnenfilet

  • 3 kleine Hähncheninnenfilet
  • 1 EL Butterschmalz

Panierstraße

  • 2 kleine Eier
  • 6 EL Paniermehl
  • 6 EL Griffiges Mehl
Video-Empfehlung:

Die Küchenhelfer 

  • Spargel Schäler 
  • Weiten  
  • Scharfes Küchenmesser 
  • 3 Schalen für die Panier Straße 
  • Eine Pfanne 
  • Einen kleinen Topf 

Zubereitung

Der Spargel 

  1. Spargel schälen, mit den Schalen, je einer Prise Salz und Zucker, ein Stück Zitronenscheibe, in etwas Wasser leicht köcheln. 
  2. Probe, hebt man eine Stange heraus, sollte er sich leicht biegen. 

Die Drillinge 

  1. Drillinge waschen und im Wasser garen, man kann, wenn das Wasser köchelt gerne etwas Meersalz zugeben. 

Die Hühnerfilets

  1. Die Filets von Häuten befreien, würzen. 
  2. Butterschmalz in der Pfanne erhitzen. 
  3. Die Filets durch die Panier Straße ziehen und von allen Seiten knusprig anbraten. 
  4. Warm halten. 

Fertigstellung 

  1. Der Spargel sollte so weit gar sein, auf einer warmen Platte platzieren. 
  2. Spargel Sud sieben und in einem Topf etwas reduzieren.  
  3. Man kann mit etwas Sahne arbeiten, wenn man möchte und sich eine kleine Soße davon ziehen. 
  4. Die Drillinge sollten auch gar sein, sie brauchen ja nicht geschält werden. Diese werden nun in der Pfanne mit etwas zerlassen Butter geschwenkt.

Es kann angerichtet werden, hat man frische Kräuter zur Hand, dienen sie als Begleitung. 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Pute mal nicht staubtrocken
Nächstes Rezept
Schweinefilet im Speckmantel mit Zuckererbsen & überbackenen Kartoffeln
Profilbild
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Vergib ein bis fünf Sterne:

5 von 5 Sternen,
1 Kommentar

@Engelchen1, das muss ich auf den Speiseplan setzen. Appetit habe ich jetzt schon.
Liebe Grüße von den üblichen Verdächtigen
Rezept online aufrufen
Hol dir unsere besten Tipps als PDF / eBook!

Du druckst gerne unsere Tipps und Rezepte aus? Unter www.frag-mutti.de/ebooks findest du unsere besten Tipps und Rezepte zum Abspeichern und Ausdrucken. Nur 2,90 €!