Winterzauber (Mandelbiskuit mit Mandarinenfüllung & Mascarponecreme)

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Winterzauber (Mandelbiskuit mit Mandarinenfüllung und Mascarponecreme)

Zutaten für...

Teig: 5 Eier, 150 g Zucker, 5 EL heißes Wasser, 100 g Mehl, 100 g geriebene Mandeln, 1 Fl. Bittermandelöl

Füllung: 2 Dosen Mandarinen, etwas Speisestärke, evtl. etwas Zucker

Creme: 250 g Mascarpone, 500 g Quark, 1 Becher Sahne, 1 Schuss Amaretto, Zucker nach Belieben

Mandelblättchen zum Bestreuen.

Zubereitung:

Eier trennen. Eigelb mit dem heißen Wasser und Zucker schaumig schlagen, Bittermandelöl dazurühren. Eiklar zu Schnee schlagen und abwechselnd mit Mehl und geriebenen Mandeln in die Dottermasse vorsichtig unterheben. In Tortenform füllen und im vorgeheizten Rohr bei 200 Grad ca. 20 - 25 Minuten backen. Auskühlen lassen, 1x durchschneiden.

Mandarinen in einen Topf geben (nicht den ganzen Saft dazu, nur ein bisschen etwas), kurz aufkochen, mit etwas Speisestärke eindicken, nach Belieben evtl. etwas Zucker dazu. Auskühlen lassen und auf den Tortenboden geben.

Mascarpone mit Quark, Zucker und dem Amaretto per Hand (!) glattrühren. Sahne schlagen und unterheben. Etwas Creme zum Bestreichen der Torte zurückhalten, den Rest auf der Mandarinenmasse verteilen.

Zweiten Tortenboden draufsetzen und etwas von der zurückgehaltenen Creme draufstreichen, durchkühlen lassen. Wenn die Torte gut durchgekühlt ist, aus der Form nehmen und mit der restlichen Creme rundherum einstreichen. Verzieren und mit Mandelblättchen bestreuen.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1 kreativesMaidle
1.1.11, 10:51
Grüße nach Österreich.
Die Torte werd ich demnächst machen.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen