Zähne natürlich aufhellen mit Kurkuma

Mit einem Trick kann man die meist angeborene Zahnfarbe auf natürlichem Wege etwas aufhellen.

Dauer

Jeder möchte gerne weiße gesunde Zähne haben. Leider ist auch meist die Zahnfarbe angeboren, da lässt sich aber mit einem Trick etwas dagegen machen. 

Für die natürliche Aufhellung braucht man

Anwendung

  1. Kurkuma wird mit dem Backpulver in einer kleinen Schüssel gut vermischt.
  2. Das Kokosöl dazugeben und alles gut miteinander vermengen und zu einer Paste mischen (das funktioniert super mit einer Gabel).
  3. Die Paste ist sehr lange haltbar, man kann sie also in eine kleine verschließbare Dose füllen und nochmals anwenden. 

Mit der Bürste auf alle Zähne gut auftragen und leicht einbürsten für ca. 3-4 Minuten. Danach ausspülen und mit etwas Zahncreme nachbürsten. Nach 1-2 Anwendungen werdet ihr feststellen, dass sich die Zähne bereits aufgehellt haben.

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Mundgeruch: Ursachen und Gegenmittel
Nächster Tipp
Zähne perfekt putzen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Gesunde Zähne dank künstlichem Zahnschmelz
Gesunde Zähne dank künstlichem Zahnschmelz
6 16
Beim Zähne putzen kleckert die Zahncreme
9 1
Hilfe bei empfindlichen Zähnen bei heißen oder kalten Sachen
Hilfe bei empfindlichen Zähnen bei heißen oder kalten Sachen
4 7
Selbstgemachte Zahncreme für weißere Zähne & gegen Aphthen
3 8
Reinigt nicht nur Zähne... auch Uhren
Reinigt nicht nur Zähne... auch Uhren
2 2
48 Kommentare

Tipp online aufrufen