Zitronenhähnchen im Römertopf

Zutaten:
Hähnchen ca. 1200g
1 unbehandelte Zitrone
Salz Ingwer Pfeffer

Den alten Römertopf im Wasserbad 20 Minuten wässern. Zitrone waschen und mit der Gabel mehrmals einstechen. Hähnchen waschen und trockentupfen. Mit Salz, etwas geriebenem Ingwer und Pfeffer würzen. Die Zitrone in den Laib des Hähnchen legen. Das Hähnchen in den Römertopf geben. Dann bei 180°C zwei Stunden im schmoren.
Dazu kann mann Baguette essen. Oder Kartoffel und gedämpfter Spargel.

Voriger TippNĂ€chster Tipp
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

7 Kommentare

Ähnliche Tipps

Rouladen im Römertopf geschmort

Rouladen im Römertopf geschmort

18 4
Dinkel-Roggenbrot im Römertopf backen

Dinkel-Roggenbrot im Römertopf backen

20 50
Sehr fluffiger, feuchter Hefezopf - im Römertopf gebacken

Sehr fluffiger, feuchter Hefezopf - im Römertopf gebacken

17 37

Überbackenes Suppenfleisch aus dem Römertopf

10 2

Schweizer Imbiss aus dem Römertopf

13 17

Sauerkrautauflauf im Römertopf

5 1
Knusperle: Brot das knuspert, dass man es hört

Knusperle: Brot das knuspert, dass man es hört

29 40
Länger frisch: Brot/Käse/Obst/Kräuter

Länger frisch: Brot/Käse/Obst/Kräuter

19 14

Kostenloser Newsletter