Großes Nikolausgewinnspiel!

Großes Nikolausgewinnspiel!

Gewinne einen Saugwischer von THOMAS im Wert von 399 €!

Zuckerfreier Schokoaufstrich aus Datteln

Dieses Rezept reicht für ein großes Glas zuckerfreien Schokoaufstrich aus Datteln.
3

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Gesamt

Ich liebe Datteln. Egal ob als Snack mit Reiswaffeln oder abends beim Lesen - sie sind supersüß und stillen meinen Hunger auf Süßes. Letztens hatte ich riesige Lust mir eine große Scheibe Vollkornbrot mit einem süßen Brotaufstrich zu machen. Statt Marmelade oder Honig wollte ich aber etwas Schokoladiges.

Da ich früher schon einmal eine Schokosoße aus Datteln für meine Pancakes gemacht habe, wollte ich selbiges in einer etwas festeren Konsistenz nun auch für mein Brot kreieren. Wenn du also Lust auf einen Nutella-artigen Schokoaufstrich hast, der ohne Industriezucker auskommt, dann bist du hier mehr als richtig!

Zutaten

  • 100 g Datteln
  • 100 g gemahlene Mandeln
  • 3 EL Backkakao/Kakao ungesüßt
  • 2 EL Kokosöl
  • etwas Wasser

Zubereitung

  1. Datteln in etwas heißem Wasser (sodass sie bedeckt sind) einweichen lassen, sodass sie schön weich und später leichter zu pürieren sind.

    Datteln in etwas heißem Wasser einweichen lassen, sodass sie schön weich werden und später leichter zu pürieren sind.
     
  2. Die eingeweichten Datteln mit den gemahlenen Mandeln, dem Backkakao und dem Kokosöl vermengen.
  3. Mit der Küchenmaschine oder einem Pürierstab kräftig durchmixen. 
  4. Wenn du mit der Konsistenz zufrieden bist, dann so belassen, ansonsten noch etwas gemahlene Mandeln zugeben, um die Creme noch dicker zu machen
  5. Genießen!

    Wenn du mit der Konsistenz zufrieden bist, dann so belassen, ansonsten noch etwas gemahlene Mandeln zugeben, um die Creme noch dicker zu machen

Ich finde den Schokoaufstrich wirklich sehr köstlich und er steht dem echten Nutella um nichts nach. Wenn man etwas mehr Wasser nimmt, dann kann man damit auch eine tolle Schokoladensoße für Pfannkuchen, Porridge und andere süße Speisen zubereiten.

Dieses Rezept reicht für ein großes Glas Schokoaufstrich. Ich selbst mache mir oft nur eine kleine Menge (ca. 1/3 vom Rezept), sodass ich mir 3-5 Brote schmieren kann - siehe auch mein angehängtes Bild zur Menge.

Guten Appetit!

Voriges RezeptNächstes Rezept
Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

3 Kommentare

Kostenloser Newsletter