Zuckerplätzchen in Knallfarben

Für die Farbe Petrol/Türkis einfach etwas Puderzucker mit Lebensmittelfarbe und 1-2 Spritzer Zitronensaft mischen und mit dem Pinsel aufstreichen.
2

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Ruhezeit
Gesamt

Zutaten

Für den Teig

  • 250 g Mehl
  • 125 g Zucker
  • 1 mittelgroßes Ei
  • 1 TL Vanille-Aroma
  • 125 g Butter oder Margarine (ich nehme Sanella, weil sie so länger halten)

Für die Glasur

  • 150 g Puderzucker
  • Lebensmittelfarben je nach Farbwunsch und Intensität
  • 1-2 Spritzer Zitronensaft

Zubereitung

  1. Butter und Zucker schaumig schlagen.
  2. Ei und Vanille-Aroma dazu unterrühren.
  3. Nach und nach Mehl dazu sieben.
  4. Teig kneten, bis er geschmeidig ist.
  5. Teig in Frischhaltefolie 30 min im ruhen lassen.
  6. Teig ca. 4 cm dick auf bemehlter Unterlage ausrollen und dann die gewünschten Motive ausstechen.
  7. Die Plätzchen auf das mit Backpapier ausgelegte Blech legen.
  8. Im vorgeheizten Backofen bei 180° ca. 10 bis 15 Min. goldgelb backen.
  9. Vor dem Verzieren gut abkühlen lassen.
  10. Zum Verzieren hatte ich 2020 pinke Himbeerkuvertüre oder Schokokuvertüre und etwas gehackte Pistazie genommen, doch das kann ja je nach Vorrat oder Geschmack gemacht werden. Für das Jahr 2021 habe ich mich für die Farbe Petrol/Türkis entschieden, dazu einfach etwas Puderzucker mit Lebensmittelfarbe und 1-2 Spritzer Zitronensaft mischen und mit dem Pinsel aufstreichen.
  11. In frische Puderzuckerglasur hab ich dann noch je 3 weiße Schneestern-Zuckerperlen (Streudeko) aufgestreut.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Quarkstollen pur - nach Omas Rezept
Nächstes Rezept
Heidesand mit Salznote
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Noch keine Kommentare

Rezept kommentieren
Rezept online aufrufen