Schnelles Hackfleisch-Gemüse-Gratin

Empfehlen per E-Mail Teilen bei Facebook Bild hochladen
Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von 3 Stimmen

Was nervt am meisten an Gemüse? Richtig, dass man es erst putzen, schnippeln usw. muss - Das fällt bei diesem Rezept weg! :)

Zubereitungszeit: 15 Minuten

Zutaten

  • 2 EL Olivenöl
  • 300g Hackfleisch gemischt
  • ca. 300g TK-Pfannengemüse "italienisch" (gibt's z.B. bei Kaufland)
  • 500g passierte Tomaten
  • Gratinkäse
  • Salz, Pfeffer, Basilikum, Oregano

Zubereitung

Zuerst in einer großen beschichten Pfanne das Hackfleisch mit etwas Olivenöl anbraten. Dann das Gemüse hinzugeben und kurz erhitzen, damit es erst einmal auftaut, dabei immer mal rühren. Nach ca. 2-3 Minuten die passierten Tomaten hinzugeben, kurz aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Oregano abschmecken. Je nach Geschmack kann auch Knoblauch, Majoran, Rosmarin usw. hinein.

Dann das Ganze in eine Auflaufform füllen, mit dem Käse bestreuen und für 10-15 Minuten in den vorgeheizten Backofen bei 200°C (Umluft 175°C) geben, bis der Käse schön goldbraun ist.

Von
Eingestellt am

3 Kommentare


#1 Zuzi
20.3.09, 15:33
Ach übrigens: Das geht natürlich auch mit frischem Gemüse - Zucchini, rote und gelbe Paprika, Champignons, evtl. grüne Bohnen und Oliven und das ganze ein wenig länger in die Pfanne bzw. länger in den Ofen. :)
#2 Schnuck
16.1.10, 19:57
geht sicher schneller
#3 kurze
11.2.12, 15:14
habe ich ausprobiert. und es war super lecker und ging auch sehr schnell. :-)