Backofen reinigen

Ich hatte kürzlich noch Glaskeramikfeldreiniger auf meinem Putzlappen und bin damit kurz über die verspritzten Backofen-Ausschübe drüber. Sie wurden ohne großes Reiben und Schrubben blitzblank. Auch im Backofen ging der eingebrannte Schmutz sehr gut weg...
(62)
18.2.05, 17:47 Uhr, von woozle in Herd, Backofen & Mikrowelle
Ein wertvolller Tipp zur Reinigung des Backofens mit einer Essiglösung: Einfach eine Schüssel halbvoll mit Wasser und Essigessenz (!) in den Backofen stellen und diesen dann ca. eine 3/4 Stunde bei 150°C laufen lassen. Anschließend...
(10)
27.11.12, 11:26 Uhr, von Anika H. in Herd, Backofen & Mikrowelle
Rasierschaum statt Backofenreiniger auf die zu reinigenden Flächen sprühen und je nach Verschmutzung einwirken lassen. Ist preiswerter und effektiver. Den Tipp habe ich auch nur bekommen und mit Erfolg getestet....
(13)
31.8.06, 00:21 Uhr, von Hugo Leichtfuss in Herd, Backofen & Mikrowelle
Um Verkrustetes und Schmutz aus meinem Backofen zu entfernen und ihn leicht zu reinigen, habe ich einen tollen Tipp. Einfach eine Schüssel mit Schmierseife in den Backofen stellen, auf 100° , für ca. 1 Stunde...
(49)
11.1.13, 20:51 Uhr, von Pakaluli in Herd, Backofen & Mikrowelle
In den noch heißen Herd stelle ich nach dem Backen eine Keramikschüssel mit Wasser. Klappe zu und eine Stunde warten. Danach lässt sich der Dreck mit einem feuchten Lappen auswischen....
(13)
5.11.10, 21:01 Uhr, von Pumukel77 in Herd, Backofen & Mikrowelle
Hartnäckige Verkrustungen im Backofen oder in der Mikrowelle, kann man super mit Backpulver lösen. Ich nehme ein Päckchen handelsübliches Backpulver aus dem Discounter, gebe es in eine kleine Schüssel und füge 3 EL...
(22)
2.8.11, 11:28 Uhr, von ichlieberot in Herd, Backofen & Mikrowelle
Wenn der Backofen mal wieder dringend eine Reinigung nötig hat, kann man ihn ganz einfach, günstig und vor allem umweltschonend sauber kriegen: Einfach eine halbvolle Spülmittelflasche mit Essig auffüllen und ein paar Spritzer in...
(39)
12.9.07, 23:24 Uhr, von Minimama in Herd, Backofen & Mikrowelle
Backofen reinigen war für mich immer eine Qual, egal welches (oftmals teure) Mittel ich gekauft habe, richtig überzeugt hat keines. Und dann dieser Kraftaufwand mit Schwamm, Glaskeramikfeldschaber usw.! Nun gebe ich auf den Boden...
(39)
7.11.10, 13:03 Uhr, von Schokobon in Herd, Backofen & Mikrowelle
Frag Mutti TV zeigt dir, wie man mit einem einfachen Trick und vor allem ohne Chemie den Backofen effizient auch von den stärksten Verkrustungen reinigt. ...
(107)
21.3.14, 14:58 Uhr, von Bernhard in Herd, Backofen & Mikrowelle
Innen an den Backofensichtfenstern bilden sich oft bräunliche Ablagerungen. Abhilfe schafft einfaches Waschsoda: aufstreuen, mit etwas warmen Wasser vermischen (mit feuchtem Schwamm z.B.) und einwirken lassen. Nach ca. 10 Minuten Rückstände entfernen, mit klarem Wasser...
(18)
27.2.07, 11:02 Uhr, von Minerva in Herd, Backofen & Mikrowelle
Als ich hier nach einem Tipp zum Backofen reinigen suchte und die Schublade mit meinen Putzlappen öffnete, fielen mir die Anti-Fett-Pads (gab es vor kurzem bei...
(29)
11.8.13, 17:24 Uhr, von Michael Hartwig in Herd, Backofen & Mikrowelle
Wenn mein Ofen mal wieder eine Reinigung benötigt, warte ich nicht erst, bis der Ofen ganz abgekühlt ist oder lasse das bekannte Ofenspray 24 Stunden einwirken (wann hat man es schon mal, dass der Ofen...
(14)
17.9.10, 11:11 Uhr, von Mifra in Herd, Backofen & Mikrowelle
Für viele Zwecke ist das "Anschmeißen" des großen Backofens viel zu aufwändig, z.B. wenn ich nur einen Toast überbacken oder eine kleine Tiefkühlpizza aufbacken will. Dann bietet sich ein Mini-Ofen an, wie er z.B von...
(14)
9.2.12, 15:22 Uhr, von Oma_Duck in Backofen-Tipps
4 Stück Pangasiusfilets entsprechend 500 g (100 g 69 kcal) in eine Auflaufform legen und mit schwarzem Pfeffer würzen. 2 EL natives Olivenöl drüber träufeln. Alles...
(2)
21.7.10, 22:58 Uhr, von zauberfee1 in Fisch & Meeresfrüchte
Datteln schmecken zwar sehr gut mit Mandeln gefüllt, mit Speck umwickelt und gebraten, doch heute habe ich ein Dessert aus Datteln für euch. Warm aus dem Ofen, ist es ein Zwischending, zwischen einem Auflauf...
(17)
4.4.14, 18:20 Uhr, von Ellaberta in Nachtisch mit Früchten
Zutaten  250g Toastbrot entrinden 500g weißer Spargel 500g grüner Spargel 100g zerlassene Butter 200g feine Schinkenwürfel (Aldi o. Lidl) 4 Eier 250 g süße Sahne 3 EL geriebenen Käse gehackter Schnittlauch, Pfeffer, Salz, Muskat ...
(9)
2.5.05, 07:56 Uhr, von Mandy in Gemüse
Ein sehr schnelles und leckeres Rezept, das mir grundsätzlich aus den Händen gerissen wird. Für zwei Personen braucht man: ca. 800 g Kartoffeln 1 Prise Salz 1...
(10)
10.10.10, 14:14 Uhr, von Craban in Kartoffeln
Backofen-Schaschliks, die immer gelingen Zutaten 6 Schaschlik oder Fleischspieße 1 kleine Flasche Ketchup 1 Packung Gulaschfix für Ungarisches Gulasch 1 rote Paprikaschote 1-2 Zwiebeln (je nach Größe) Zubereitung ...
(32)
20.7.06, 12:06 Uhr, von Helmut in Geschnetzeltes
Sollte der Gitterrost vom Backofen verkrustet sein (von übergelaufener Pizza, Auflauf usw.) kann man ihn am besten, schnellsten und billigsten mit Soda und einem Schwamm (blaue Seite) reinigen. Soda gibt es bei Budni, Roßmann,Schlecker usw....
(20)
21.1.05, 09:05 Uhr, von Ingrid, Mutter zweier Söhne in Herd, Backofen & Mikrowelle
300 g Semmelmehl (wer das nicht hat: frische Semmeln in Würfel geschnitten und bei 180°C im Backofen 5 Minuten trocknen) in eine Schüssel geben. Dann 125 g gewürfelten Speck 1 feingehackte Zwiebel 2 Stangen Staudensellerie gewürfelt in 1...
(2)
21.2.11, 13:40 Uhr, von neuhofersgabi in Backofen-Tipps
So wird das Gulasch aus dem Backofen zubereitet Bei mir kommt ca. 1 kg Gulasch-Fleisch in eine ofenfeste Bratpfanne, 4 große geschnitten Zwiebeln und Paprikastreifen hinzufügen;  frisch, TK, fein oder grob egal. Kräftig...
(9)
12.2.12, 18:22 Uhr, von Kochmuffel in Gulasch
Nachdem ich schlechte Erfahrungen mit Brotkästen aller Art (Holzbrotkasten, Römertopf etc.) gemacht habe - irgendwann war immer Schimmel drin - hebe ich seit Jahren mein Brot und meine Brötchen, Baguettes usw. im Backofen auf. Er...
(8)
6.7.10, 23:37 Uhr, von ANNY2 in Brot & Brötchen
Wer knusprige Maroni liebt, hier mein Tipp! Die Maroni an der bauchigen Seite mit einem Messer einschneiden, in kochendes Wasser geben und 5 Minuten kochen lassen, abseihen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backbleich legen...
(4)
8.12.12, 17:30 Uhr, von munzelfunz in Fingerfood
Also, es ist wieder Spargelzeit und "jeder" liebt sie. Sie ist gesund und und und. Nur! Wenn man zweimal in der Woche Spargel kocht, was macht man mit dem vielen Kochwasser? Irgendwann hat man auch genug von...
(17)
18.4.11, 10:44 Uhr, von szakats in Gemüse
Heute ein Rezept für leckere Kartoffelecken. Zubereitung 750 g Kartoffeln mit einem rauen Schwamm gut säubern, die Schale sollte hellbraun sein. ...
(34)
7.11.10, 20:46 Uhr, von Pumukel77 in Kartoffeln
Eingelegte getrocknetete Tomaten sind sehr lecker, aber leider auch recht teuer und nicht selten im miesesten Olivenöl eingelegt, das die Ölmafia zu bieten hatte. Besser man trocknet Tomaten im Backofen selber: Zubereitung: Tomaten...
(40)
16.1.06, 21:16 Uhr in Pikantes
Du brauchst: Kartoffeln rohen Schinken Kräuterquark (gekauft oder selbstgemacht) Alu-Folie Je eine Kartoffel mit Schinken umwickeln und in Alufolie einpacken. Je nach Größe der Kartoffeln etwa 1 Stunde bei 180°C in den Backofen. Dazu Kräuterquark oder Dip servieren. Lässt sich super...
(19)
9.4.06, 09:56 Uhr, von Lena in Kartoffeln
Hartnäckige Verkrustungen und Flecken im Backofen, kann man mit Kaiser Natron Tabletten entfernen. Guten Morgen, ich habe mir gerade mal meinen Backofen vorgenommen. Ehrlich...
(27)
21.7.14, 09:45 Uhr, von boondocks58 in Herd, Backofen & Mikrowelle
Reste vom Grillen brate ich nicht in der Pfanne auf, sondern lege ich am nächsten Tag ohne weitere Fettzugabe auf ein Backblech mit Backpapier und erhitze sie im Backofen. So bleiben Grillfackeln und Schweinebauch knusprig...
(7)
5.8.12, 23:29 Uhr, von mops in Fleisch-Tipps
Heute habe ich den Tipp ausprobiert, zum Fleisch, das man im Backofen brät bzw. grillt, eine Schale Wasser zu stellen, damit es nicht austrocknet. Kann den Tipp nur weiterempfehlen....
(6)
19.12.09, 19:38 Uhr, von malvine in Backofen-Tipps
Zutaten für dieses Forellen Rezept: pro Person 1 Forelle (ich hatte eine Regenbogenforelle aus dem TK) 1 Stängel Lemongras 1 kl. Stück Ingwer 2 Scheiben Zitrone 1 Zehe Knoblauch 1 Lorbeerblatt Salz, Pfeffer etwas Olivenöl oder ein kleines Stück Butter Die Forelle wird...
(7)
10.1.13, 18:03 Uhr, von chrissyabg in Fisch & Meeresfrüchte
Zucchini bekommen ein ganz besonderes Aroma und schmecken wunderbar, wenn man sie im Backofen vortrocknet. Junge Zucchini mit der Schale in dünne Scheiben schneiden, ältere, große Zucchini schälen, bevor man die Kerne entfernt und auch sie...
(3)
28.6.12, 18:44 Uhr, von Maxl in Einfrieren
Irgendwann hatte ich einfache keine Lust mehr Frikadellen in der Pfanne zu machen und gare sie seitdem im Backofen auf Backpapier. Gründe (zumindest für mich): Man benötigt - wenn ggf. auch wenig -...
(54)
27.7.12, 13:12 Uhr, von taline in Brat-Tipps
Gestern gab es bei uns Lachsforelle und damit sie von allen Seiten im Backofen gleichmäßig gart, habe ich pro Fisch eine mittelgroße Zwiebel halbiert und den Fisch dann mit der Bauchhöhle auf die Zwiebelhälften gesetzt....
(4)
10.9.12, 14:54 Uhr, von Gloriaviktoria in Fisch-Tipps
Der Boden der Pizza wird kross und der Belag saftig. Besorge dir aus dem Baumarkt eine Granitfußbodenplatte (ca. 30*30 cm). Preis: ab 5 Euro. Lege Platte zum Vorheizen auf das Bratrost möglichst weit oben in...
(21)
3.10.05, 22:39 Uhr, von Jürgen M. in Pizza & Brot
Da leere Gläser von Duftkerzen hitzebeständig sind, eignen sie sich u.a. für den Backofen. Hier mein Tipp: Aus leeren Duftkerzengläsern entferne ich den Docht und wasche...
(19)
12.9.14, 09:59 Uhr, von Bea3 in Resteverwertung
Den Schmutz im Backofen anfeuchten, mit Salz bestreuen und solange erhitzen bis es braun ist. Danach mit einem Küchenpapier ausreiben und wie gewohnt abwaschen. Der Backofen ist danach wie neu. Das erleichtert das...
(64)
27.10.04, 14:32 Uhr in Herd, Backofen & Mikrowelle
Den Tipp habe ich im Fernsehen gesehen, deshalb kennen ihn womöglich schon einige. Ich fand ihn aber echt toll und möchte ihn weiter geben. Bei hartnäckigem Dreck im Backofen (von heruntertropfendem Fett, Käse etc.) reicht es,...
(14)
2.8.12, 10:18 Uhr, von besserwisserin in Herd, Backofen & Mikrowelle
Dieser Tipp spart Energie! Wenn ihr euren Sonntagsbraten aus dem Backofen zieht, ist die Röhre noch heiß genug, um 15 Minuten ein Blech Plätzchen darin zu backen. Am besten, man hat den Teig schon...
(7)
30.10.11, 19:54 Uhr, von Ellaberta in Umwelt / Energie sparen
Man nehme: 300g Mehl 100 ml Wasser (lauwarm) 1/2 TL Zucker 1 Tütchen Trockenhefe 1 Prise Salz 4 EL Öl (z.B. Olivenöl) 7 EL Pizzatomaten oder Ketchup oder Parmalat ( Menge nach Geschmack variabel!) Pizzagewürz (wenn nicht vorhanden, geht auch Oregano, Basilikum Thymian...
(3)
27.7.10, 10:40 Uhr, von ANNY2 in Eier-, Milch- & Getreidespeisen
Wenn im Frühsommer die ersten Kartoffeln noch wässrig und zudem sehr teuer sind, sind Backofen-Pommes eine echte Alternative. Ein Kilo vorgegarte Kartoffelstäbchen kosten im Supermarkt oder beim Discounter 79 Ct. Und das ohne Abfall. ...
(10)
16.7.13, 08:11 Uhr, von Maxl in Kartoffel-Tipps
Zutaten für 4 Personen: 2 kg ganzer Fisch, auf dem Bild seht ihr Lachsforelle 1/2 Stange Lauch Zucchini Brokkoli Möhren Cocktailtomaten Kohlrabi 1...
(55)
19.1.06, 19:18 Uhr, von Alpendollar in Fisch & Meeresfrüchte
Mein Mann arbeitet im Einzelhandel und am WE bringt er manchmal größere Mengen Fisch mit, der Montags nicht mehr frisch genug für die Kunden wäre....
(39)
13.5.10, 13:43 Uhr, von apple29 in Fisch & Meeresfrüchte
Dieses Tomatenrezept wird durch die Butter ein bisschen gehaltvoller - und sehr lecker. Man braucht: pro Person 1 oder 2 große Tomaten 100 g Mehl im Schüsselchen 2 EL brauner Rohrzucker 150 g Butter, geschmolzen Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence, getrocknet. Zubereitung: Die...
(5)
21.2.11, 17:06 Uhr, von Ellaberta in Gemüse, Salat & Suppen
Jeder kennt das: man kauft im Angebot 6-12 "Berliner" oder Apfelkrapfen und zu Hause bleibt dann die Hälfte liegen. Bereits nach einem Tag werden die Teile hart und schmecken überhaupt nicht mehr. Dieses kommt durch...
(15)
21.9.05, 06:42 Uhr, von Dirki in Tricks & Kniffe
Hier habe ich ein einfaches Brathuhnrezept, nicht genau die Niedriggarmethode, geht aber in diese Richtung. Zutaten 1 Brathähnchen Saft einer Zitrone und 1...
(52)
2.3.12, 18:30 Uhr, von Ellaberta in Geflügel
Rindersteaks (Filet, Rump oder andere) werden normalerweise erst auf beiden Seiten angebraten, dann gewürzt und für ca. 8 Minuten bei 150° im Backofen weitergegart. Das Fleisch wird zwar super zart, der Fleischsaft kann...
(20)
14.10.11, 18:57 Uhr, von Hirvi in Brat-Tipps
4,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von 47 Bewertungen.

Mehr aktuelle Themen