3-Minuten Pizza Party Brötchen

Voriger TippNĂ€chster Tipp

Minimaler Aufwand, Mega Geschmack:

Für 2 Studenten oder 3-4 Personen (bei mehr Personen die Zutaten einfach vervielfachen):

2 Packungen Tiefkühlbrötchen oder Baguette (Brötchen = 6 Stück Inhalt, Baguette = 4 Stück Inhalt) z. B. von ALDI

Grundbelag:
2 Pck. geriebener Emmentaler
2 Becher Schmand
2 Tüten Zwiebelsuppe (z. B. Knorr)
-----------
Restzutaten ist je nach Wunsch:
z. B. sehr gut dazu passt die herzförmige Peperoni-Salami von ALDI (sehr würzig), normale Salami, Schinken, rote Paprika, Peperoni, Tomaten, Champignons, Lauch, Basilikum etc.

Was Ihr sonst noch an die Masse dran macht, solltet ihr so klein wie möglich schneiden (ganz Faule werfen alles in den Mixer und mixen es so lange, bis es recht fein ist, aber keinesfalls pampig!). Wenn Ihr Tomaten dran macht, solltet Ihr vor dem zerkleinern auf jeden Fall das Innenleben entfernen. Das kleingeschnittene oder kleingemixte Zutaten kommen noch mit in die Schmand/Zwiebelsuppe/Emmentaler-Masse. Alles gut verrühren. Keine Gewürze notwendig, wegen Zwiebelsuppe.

Die Masse nun auf die ungebackenen, aufgeschnittenen Brötchenhälften streichen, mindestens fingerdick, die bestrichenen Brötchenhälften auf Backpapier auf ein Backblech legen und das Backblech für ca. 15 min. in den Ofen schieben, bei ca. 180 Grad, bis die Brötchen goldgelb sind.

Guten Appetit!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

11 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Kostenloser Newsletter