Blumenkohl-Bällchen vegetarisch

Dieses Rezept schmeckt nicht nur, es ist auch einfach und schnell zubereitet.
3

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Gemüse ist ja nicht gerade sehr beliebt bei Kindern. In Form dieser Bällchen werden Blumenkohl nicht naserümpfend verschmäht. Die vegetarischen Kugeln sind bei Kindern der Renner.

Zutaten

  • 1 großer Blumenkohl
  • 4 gestrichene EL Paniermehl
  • 4–5 EL Röstzwiebeln
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • frisch geriebene Muskatnuss
  • Thymian, Schnittlauch
  • 1 Ei
  • 200 g geriebenen Mozzarella (geriebener Emmentaler geht auch)

Zubereitung

Dieses Rezept schmeckt nicht nur, es ist auch einfach und schnell zubereitet. Die Röschen vom Blumenkohl zupfen, weiter zerkleinern und in eine Schüssel geben. Dann vier bis fünf Esslöffel Röstzwiebeln und drei bis vier Esslöffel Paniermehl, Salz, Pfeffer, etwas geriebene Muskatnuss, Schnittlauch und Thymian dazugeben. Wer will, kann auch Petersilie verwenden. Diese trockene Mischung mit dem Pürierstab zerkleinern. Dann das Ei und den Käse unter die krümelige Masse mischen. Aus der Masse kleine Kugeln formen, in eine geben und für ca. dreißig Minuten bei 160° Grad im Backofen goldgelb backen.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schwammerlgulasch
Nächstes Rezept
Fleischlose Gemüse-Bratlinge
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
37 Kommentare

Rezept online aufrufen