Cocktail richtig mixen und dekorieren | Frag Mutti TV

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
23×
Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Wie shake ich einen Cocktail? Wie dekoriere ich einen Cocktail? Und wie bekomme ich verschiedene Farben in meinen Cocktail? Frag Mutti TV hat einen Barkeeper gefragt, der uns seine besten Tricks verraten hat! 

 

Shake Moves:  

Für die Geübten unter euch: Was gut ankommt, ist, wenn man Eiswürfel nach oben in die Luft wirft und dann mit dem Shaker wieder auffängt. Ganz wichtig ist, den Deckel des Shakers gut festzudrücken und zuzuhalten.

Dann über die Schulter mit dem Deckel schräg nach hinten unten schütteln. Man kann auch versuchen, den Shaker in die Luft zu werfen und eine Umdrehung machen zu lassen (aber unbedingt darauf achten, dass der Deckel fest draufsitzt).   

Dekoration: 

Der Favorit bei den Damen: der Delfin - sieht super schwer aus, ist aber total einfach!

  1. Man nehme eine Banane (am besten sind kleinere, grüne Bananen). Zuerst den Strunk abschneiden bzw. kürzen, hier entsteht später der Mund des Delfins.
  2. Für die Flossen Schnitte in die Banane machen: mittig auf dem "Bananenkörper", links und rechts davon für die seitlichen Flossen, ein Schnitt am Ende für die hintere Flosse und in die Vorderseite (Höhe "Unterleib") eine Kerbe hineinschnitzen, sodass der Delfin auch auf dem Rand des Cocktailglas liegen bleibt.
  3. Aus Ananas-Blättern Dreiecke ausschneiden und in die Schnitte stecken. 
  4. Für die Augen Cocktailspieße abbrechen und hinter die Schnauze des Delfins stecken. 
  5. Die Banane vorne am Strunk halbieren bzw. einschneiden und eine Cocktailkirsche dazwischenstecken, sodass es aussieht wie ein leicht geöffneter Mund mit einem Ball darin. Und schon ist die super süße Verzierung für den Cocktail fertig!

Farbe ins Glas:

Für einen Cocktail mit drei Farben (rot, orange, blau) ist es wichtig, dass man das Eis erst hinterher hinein gibt. Alkohol spielt im Fall unseres Barkeepes eine nicht so wichtige Rolle, da er die Farbschichten genauer erklären möchte. Er verwendet Wodka, Triple Sec und Likör 43. Das gibt er mit einem Schuss Zitronensaft in den Shaker. 

  1. Zuerst bereitet er den orangenen Teil, der den Hauptcocktail bildet, vor: Hierzu gibt er Orangen-, Maracuja- und Ananassaft zu der Alkoholmischung in den Shaker, schüttelt es und schüttet es in ein hohes Glas.
  2. Für die rote Schicht gibt er nun einen Schuss Grenadinensirup in das Glas, der nach unten absackt, weil er schwerer ist.
  3. Dann crushed Ice vorsichtig in den Cocktail geben, sodass nichts vermischt wird. 
  4. Für die blaue, oberste Schicht Blue Curacao zu gleichen Teilen mit Wasser verdünnen und obendrauf geben. Es bleibt oben, da es leichter als die Säfte und der Sirup ist. 

Viel Spaß beim Nachmachen!

Du kannst unseren YouTube-Channel unter youtube.com/FragMuttiTV abonnieren!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen
Themen: Cocktail

13 Kommentare

Emojis einfĂŒgen