Einfache Eierlikörtorte

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Zutaten

  • 1 Tafel (100 g) Zartbitter-Schokolade
  • 5 Eier
  • 80g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 EL Rum
  • 8 EL Eierlikör
  • 200g gemahlene Mandeln
  • 3 Becher (a 200 g) Sahne
  • 2 Päckchen Vanillinzucker
  • 1 Päckchen Sahnefestiger
  • Raspelschokolade

Zubereitung

Schokolade hacken. Eier trennen. Eigelb, Fett und Zucker mit dem Schneebesten des Handrührgerätes cremig schlagen. Rum, 2 EL Eierlikör, Mandeln und gehackte Schokolade zufügen und untermengen. Eiweiß steif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

Eine Springform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen. Im vorgeheizten Backofen Bei 200°C / Umluft 170°C 25-30 Minuten backen.

Torte aus der Form nehmen und auskühlen lassen.

Für den Belag Sahne, Vanillinzucker und Sahnefestiger mit dem Schneebesen des Handrührgerätes steif schlagen. 1/4 der Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen. Mit der restlichen Sahne Tortendecke und -rand bestreichen. Torte mit Sahnetupfen verzieren.

Die Sahnetupfen müssen eng aneinander liegen! Raspelschokolade auf den Rand und die Tupfen streuen. Restlichen Eierlikör in die Mitte der Torte gießen und vorsichtig verlaufen lassen.

Ergibt ca. 14-16 Stücke.

Von
Eingestellt am

1 Kommentar


#1
3.6.10, 15:51
Einfach nur lecker !!!. So ähnlich mach ich auch immer meine Torte, ich geb noch eine Schicht Preisselbeeren dazwischen.

Prima Sanni !.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen