Dieses Rezept erklärt, wie man leckere Frikadellen ohne Ei zubereiten kann.

Frikadellen ohne Ei

Voriger TippN├Ąchster Tipp

für 10 Stück:
Zutaten

- 600g Hackfleisch
- 150g Magerquark
- 80g Zwiebeln (schmeckt auch ohne sehr gut)
- 15g Ei-Ersatz (gibts im Reformhaus z.B. Sybille Diät oder Pauly - sind beide sehr gut)
- Salz, Pfeffer, Paprikapulver und andere Gewürze nach Belieben
- etwas Paniermehl

Hackfleisch mit dem Quark vermengen, Zwiebel und Ei-Ersatz* untermischen. Nach Belieben Würzen, 10 kleine Frikadellen formen, im Paniermehl wenden und von beiden Seiten knusprig braten.

* Ei-Ersatz nicht wie auf der Packung beschrieben in Wasser einrühren sondern direkt hinzugeben, lieber später etwas Wasser zu der kompletten Frikadellenmasse hinzugeben, falls diese zu fest ist!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

3,8 von 5 Sternen
auf der Grundlage von

6 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter