Gebäck aus Mürbeteig besonders locker

Damit mein Mürbeteig besonders locker wird, habe ich einen Geheimtipp: Ich verrühre die Eier mit einem Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft.

Ich backe für mein Leben gern und besonders Gebäck aus Mürbeteig. Ich ernte oft Komplimente dafür, wie locker und leicht mein Mürbeteig doch wäre. Damit mein Mürbeteig so besonders locker wird, habe ich einen Geheimtipp: Ich verrühre die Eier mit einem Esslöffel frisch gepressten Zitronensaft.

Der Zitronensaft bewirkt, dass sich die Bestandteile der Eier besser im Teig verteilen können, und das Mürbeteiggebäck wird somit besonders leicht und locker. Welche genauen chemischen Prozesse dahinterstecken, kann ich als Laie leider nicht erklären, wäre aber bestimmt ein tolles Wissenschaftsprojekt!

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Tipp für Zuckertortenbäckerinnen die CMC verwenden
Nächster Tipp
Zuckerguss aus Apfelsaft und Puderzucker herstellen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
3 Kommentare

Tipp online aufrufen