Gefüllte Kartoffeln mit Hackfleisch

Jetzt bewerten:
4,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Wieder eines meiner erprobten "Sparrezepte", für Familien, die viele hungrige Schnäbel zu stopfen haben.

Am Vortag aus 12 mittelgroßen Kartoffeln Salzkartoffeln herstellen. Die Kartoffeln etwas aushöhlen.

300 g Hackfleisch (oder halb Hack, halb Gemüse wie Paprika, Zucchini usw) mit einer feingehackten Zwiebel, einem Ei, dem zerdrückten Kartoffelinneren, Salz, Pfeffer, Paprika, Kräutern nach Geschmack verkneten und in die Kartoffeln füllen.

In einer Auflaufform eine Dose Schältomaten etwas zerkleinern, mit etwas Brühe auffüllen, mit Salz, Pfeffer, Kräutern und etwas Zucker abschmecken. In diese Soße die gefüllten Kartoffeln setzen und im Backofen bei 200 bis 225 Grad 30 Minuten backen.

Dazu schmeckt ein grüner Salat oder Gurkensalat.

Wer will, kann die Kartoffeln vor dem Backen noch mit etwas geriebenem Käse bestreuen.

Das Rezept ist für vier Personen berechnet und kann natürlich für mehrere Personen verdoppelt werden, dann statt der Auflaufform ein Backblech oder die Fettpfanne verwenden.

Von
Eingestellt am

7 Kommentare


#1 Simone130185
15.1.13, 20:04
Wie genau hölst Du die Kartoffel aus? Also die gekochte oder die rohe?
1
#2
15.1.13, 20:13
@Simone130185: Die gekochten!

Ach ja: am besten geht das mit vorwiegend festkochenden Kartoffeln!
#3
15.1.13, 20:48
Klingt wie gefüllte Paprika, die waren mir als Kind immer zu bitter. Aber die Kombi Kartoffel und Hackfleisch ist lecker. Werd ich nachkochen, danke mops.
#4 Simone130185
15.1.13, 21:05
Verstehe. Werde ich bestimmt auch mal testen! :)
1
#5
16.1.13, 11:49
Mmh, das tönt fein, wird diese Woche noch ausprobiert!
1
#6
18.1.13, 17:16
Kommt in die Tippkiste und wird ausprobiert.
Danke Mops
#7
22.1.13, 11:07
klingt lecker *** ganz einfach zu machen *** wird ausprobiert

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen