Gefüllter Hackbraten

Dieses feine Rezept für einen "Falschen Hasen" mit Ei (gefüllter Hackbraten) schmeckt ganz ausgezeichnet und lässt sich gut vorbereiten.
2
Fertig in 

Für Sonntag gab es mal wieder einen leckeren Braten. Wir konnten Hackfleisch aus dem Angebot mitnehmen und hatten noch eine Menge Gemüse über, daher haben wir uns für den saftigen Hackbraten entschieden. Und der geht so:

Zutaten

6 Portionen

Für den Mantel

  • 1 kg gemischtes Hackfleisch
  • 200 g feines Brät
  • 3 Scheibe/n Schwarzbrot
  • 3 Eier
  • 4 Zehe/n Knoblauch
  • 2 Zwiebeln

Für die Füllung

  • 3 hartgekochte Eier
  • 3 Gewürzgurken

Zum Garen

  • 1 Liter Brühe
  • 1 Bund Suppengemüse
  • 3 Zwiebeln

Zubereitung

  1. Alle Zutaten für den Mantel, also das Hack, das Brät, das zuvor in Wasser eingeweichte Schwarzbrot, die Eier und den Knoblauch gut verkneten. Dazu muss der Teig nicht extra vorher angebraten werden, sondern kann im rohen Zustand zubereitet werden.
  2. Dann in einer den Großteil des Teiges mittig einsetzen und eine Furche hineindrücken.
  3. Für die Füllung müssen 3 Eier hartgekocht werden und die Gewürzgurken in kleine Stücke geschnitten werden. In die Furche des Teigs werden dann die hart gekochten Eier sowie die Gewürzgurken hineingelegt und mit dem restlichen Teig abgedeckt. Anschließend steckt man noch Zwiebelwürfel in den Mantel.
  4. Nun wird das Gemüse gewaschen und in Stücke geschnitten, um den Braten herum gelegt und mit der Brühe übergossen.
  5. Jetzt kommt alles bei 180 Grad Umluft ca. 80 Minuten in den Ofen und wird ein paar Mal mit Brühe übergossen, damit der Hackbraten nicht zu trocken wird.
  6. Anschließend kann man aus der Brühe mit etwas Stärke eine leckere Soße zaubern. Alternativ kann man die Brühe und das Gemüse auch pürieren und als Soße verwenden.

Guten Appetit!
 

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Kaninchen im Bratschlauch
Nächstes Rezept
Schweinebraten in zwei Phasen
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,7 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Sonntagsbraten im Römertopf
5 4
Hackbraten im Blätterteig
18 10
Hackbraten mit Feta
17 6
2 Kommentare

Rezept online aufrufen