Griechischer Walnusskuchen (Karythopitta)

Jetzt bewerten:
3,6 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Diesen Kuchen bekomme ich seit ich klein bin (bin nun 33) von meinen Eltern zum Geburtstag gebacken. Es ist der leckerste Nusskuchen, den ich kenne. Ein süßer griechischer Nusskuchen, der sehr gut schmeckt und einfach zuzubereiten ist.

Zutaten

  • 7 Eier
  • 7 Esslöffel geriebenen Zwieback
  • 1 Glas Zucker
  • 1 Glas (oder nach Belieben auch mehr) gehackte Walnüsse
  • 1 Tütchen Vanillezucker (+ 1 für den Sirup/Glasur später)
  • 1/2 Zitrone
  • gemahlener Zimt

Zubereitung

Eigelb/Eiweiß trennen.

Das Eigelb mit dem Zucker, 1 Prise Zimt, ezwas geriebener Zitronenschale und 1 Tütchen Vanillezucker cremig rühren (am besten mit dem Schneebesen per Hand wenn möglich).

Das Eiweiß mit einer sehr kleinen Prise Salz und ein paar Tropfen Wasser mit dem Mixer steif schlagen. Anschließend das Eigelb mit dem Schneebesen unterrühren, Zwieback, Nüsse und ein wenig Zimt dazu geben und leicht rühren.

Die Masse in eine leicht mit Magarine gefetetten Form geben (runde Backform) und bei 175°C auf unterer Schiene 50-60 Minuten backen. Form auskühlen lassen und Kuchen herausnehmen.

Dann die Glasur, den griechischen Sirup zubereiten:

1 Glas Zucker, 1 1/2 Gals Wasser, 1 Tütchen Vanillezucker, ein paar Tropfen Zitrone zum Kochen bringen. Leicht abkühlen lassen und den Sirup löffelweise auf dem Kuchen verteilen. (Wahlweise kann man auch Haselnussglasur nehmen, aber besser schmeckt der Sirup.)

Von
Eingestellt am

6 Kommentare


#1
24.10.10, 09:44
Ein wieviel fassendes Glas???
#2 Angelina
24.10.10, 12:31
Ich denke ein Glas hat 200ml
#3 milia
24.10.10, 20:05
hey angelina, ja das kann man so nehmen mit 200ml, da kann man nichts falsch machen.bei dem rezept kommt es nicht so genau auf das einzelne gramm an :-) LG.
#4 giannanini
6.4.12, 22:42
Mmmmh, klingt sehr fein! Leider reagiere ich auf Walnüsse allergisch (fiese rote, juckende Stellen um den Mund rum)...Meinst Du, der Kuchen schmeckt auch mit Mandeln?
#5
8.8.12, 21:46
Hallo melia, habe Deinen Nusskuchen gebacken. Hat uns wirklich gut geschmeckt. Hatte ihn aus Neugier ausprobiert, weil ich mir backen mit Zwieback nicht richtig vorstellen kann. Ich würde ihn auf alle Fälle weiter empfehlen, war mal was anderes.
#6
15.5.15, 16:44
oh vielen Dank für dieses tolle Rezept. ja ich werde ihn ausprobieren. ich liebe Nusskuchen

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen