Äpfel sind nicht nur sehr gesund, sie schmecken auch noch lecker. Leider landen sie schnell in der Biotonne, wenn sie ihre Schönheit verloren haben. Mit diesem Tipp lassen sie sich köstlich verwerten.

Hässliche Äpfel lecker verpackt

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zeit

Zubereitungszeit:
Koch- bzw. Backzeit:
Gesamtzubereitungszeit:

Äpfel sind nicht nur lecker, sondern auch gesund - aber sterben oft den einsamen Tod in der Biotonne, wenn sie einmal an Schönheit verloren haben.

Mein Tipp: Hässliche Schale entfernen und in Form eines "Pommels" wieder auferstehen lassen!

Zutaten: Amaretto, 1 Zitrone, 3 Äpfel, 250g Butter, 250g Zucker, 1 Pk. Vanillezucker, 3 Eier, 300g Mehl, 1 Pk. Backpulver, Puderzucker zum Bestreuen

- Die Äpfel schälen, das Gehäuse entfernen und klein schneiden
- Mit Zitronensaft beträufeln, damit die Stücke nicht braun werden
- 2 El Amaretto hinzufügen und durchziehen lassen
- Die restlichen Zutaten zu einem "klassischen" Rührteig verarbeiten
- Apfelstückchen unterheben
- Zimtliebhaber fügen noch einen Tl. Zimt zum Teig
- Runde Backform einfetten und mit Semmelbrösel bestreuen
- Ofen auf 180° Grad vorheizen
- Backzeit: ca. 50 Minuten
- Kuchen abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen

Viel Erfolg!

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

2 Kommentare

#1 Sylvia Lackner
6.4.05, 14:22
Der Titel ist nicht so toll, sonst ganz ok
#2 Sabina Waniek
8.4.09, 11:17
der Kuchen ist wirklich sehr lecker....

Rezept kommentieren

Emojis einfügen