Sahnehering

Heringsstipp (Sahnehering)

Voriger TippN├Ąchster Tipp

Zubereitungszeit

Gesamt

Ein typisches Essen, das man gut am Freitag servieren kann und vor allem meinem Papa und meinem Verlobten gut schmeckt.

Dazu reicht man gerne Pellkartoffeln, Bratkartoffeln oder auch Schwarzbrot mit Butter.

Zutaten

  • 800 g Matjesfilets
  • 3 mittelgroße Zwiebeln
  • 1 säuerlicher Apfel (z.B. Boskop)
  • 1 EL Zitronensaft
  • 1 große Gewürzgurke oder 2 kleine
  • 100 ml Weißweinessig
  • 3 Pfefferkörner
  • 6 Senfkörner
  • 2 Lorbeerblätter
  • 1/8 L saure Sahne und Schlagsahne

Vorbereitungen

  1. Matjesfilets in 2-3 cm große Stücke schneiden.
  2. Die Zwiebeln schälen, zwei in Ringe schneiden, die dritte in kleine Würfel.
  3. Apfel ohne Kerngehäuse in Achtel schneiden. Sofort mit Zitronensaft beträufeln, damit sie nicht braun werden.
  4. Gewürzgurke kurz abtropfen lassen und dann in dünne Scheiben schneiden. Alles sollte 4 mm dick geschnitten werden.

Zubereitung

  1. Den Essig mit Pfefferkörnern, Senfkörnern, Zwiebelwürfeln und den Lorbeerblättern in einem aufkochen lassen. Dann vom Herd nehmen und abkühlen lassen und die Gewürze herausnehmen (man kann sie auch im Teebeutel zum Kochen geben).
  2. Den abgekühlten Essig, mit der sauren Sahne und süßen Sahne verrühren. 
  3. Alles in einem Gefäß mit Deckel zusammen mischen.
  4. Das Ganze 2 Tage im Kühlschrank durchziehen lassen.

Guten Appetit!

Rezept erstellt von
am

Jetzt bewerten

4,6 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Voriger TippN├Ąchster Tipp

Themen

29 Kommentare

Emojis einf├╝gen

Kostenloser Newsletter