Herzhafte Wursttorte

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Mal was anderes zum Spiele-Abend. Die herzhafte Wursttorte ist einfach herzustellen und wird Eindruck schinden!

Einen Hefeteig herstellen aus 375 g Mehl. In einer Springform goldbraun backen. Auskühlen lassen und waagrecht teilen. Man kann auch ein rundes Bauernbrot nehmen, einen Deckel abschneiden und diesen anderweitig verwenden.

Auf den unteren Teil des Bodens, Frischkäse (wahlweise natur, mit Kräutern, mit Paprika und Chili, mit Meerrettich...) 1 - 2 cm dick streichen. Mit rohem oder gekochtem Schinken oder Salami dick belegen.

Eine Schicht dunkles Vollkornbrot drauflegen, evtl. muss es zurechtgeschnitten werden.

Auf dem Vollkornbrot Kalbsleberwurst oder Mettwurst verteilen.

Den zweiten Boden auf der Unterseite mit Butter bestreichen und auf die Leberwurstschicht legen.

Jetzt die ganze Torte rundherum mit dem gleichen Frischkäse wie auf dem unteren Boden bestreichen. Seitlich evtl mit Vollkornbröseln verzieren.

Oben kann die Torte ganz nach Belieben mit Schinken- oder Salami-Röllchen, Cornichons, Eischeiben, Dosen-Spargel, Petersilie und Oliven verziert werden. Rings um die Wursttorte Radieschenmäuse setzen.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
20.3.13, 22:41
Was soll man dazu sagen? Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Alle Daumen hoch.
2
#2
21.3.13, 08:55
Das klingt super lecker
4
#3
21.3.13, 10:43
Was hast Du mit uns vor, mops ? Wahnsinns-Idee !!!

Danke, daß Du das fertige Bauerbrot noch erwähnt hast...ich hab´s nicht so mit der Hefeteig-Herstellung...
Dicken, dicken Daumen für diesen Mehrzweck-"Snack" !
1
#4 Dora
21.3.13, 13:52
@mops: wie kommt man denn bloß auf solche Ideen? :-)

Ich stelle es mir gerade bildlich bei einem Brunch vor. Ist bestimmt der Renner, schon vom Aussehen her.
4
#5
21.3.13, 14:27
@Dora: Ich glaube, die Idee als solche gibts schon länger. Mir ist kürzlich erst wieder eingefallen, dass es sowas ähnliches wohl gibt, und habe es mangels Rezept nach meinen Wünschen und Vorstellungen mal probeweise hergestellt. Das kam bei meiner Familie und Freunden so gut an *stolz die Brust schwell*, dass ich es dann mal mit einem waagrecht durchgeschnittenem Bauernbrot versucht habe, von dem ich auch den "Deckel" entfernt habe (um eine "Tortenform" hinzukriegen) - mit Bauernbrot schmeckt esmir persönlich besser, weil es herzhafter ist.

Funzt bestimmt auch mit Käse und/oder Lachs (Karfreitag naht!), habe ich aber noch nicht ausprobiert.

:o))
4
#6 mayan
21.3.13, 16:06
Es gibt Rezepte, da lacht einem das Herz im Leib, und das ist so eins. Super Idee, und mit den Radieschenmäusen stell ich mir das ganz niedlich vor.
1
#7
21.3.13, 20:52
mops, allein für das Wort Leberwurstschicht kriegst du von mir ein goldenes Sternchen !!
1
#8
25.3.13, 20:20
endlich hat mal keiner gemeckert,vonwegen kalorien usw.Hatte ich fast erwartet!!! ;-))
Das Rezept hört sich sehr lecker und -dank dem Tipp mit dem Bauernbrot-auch sehr einfach an!wird bei der nächsten Familienfeier ausprobiert! Daumen hoch!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen