Johannisbeeren ernten, ohne sich die Finger "schmutzig" zu machen: Beeren mit einer Gabel von den Ästchen abstreifen.

Johannisbeeren vom "Geäst" abtrennen

Voriger Tipp NĂ€chster Tipp
Jetzt bewerten:
3,2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Damit man sich nicht die Finger "schmutzig" macht, wenn man Johannisbeeren vom "Geäst" abpult, nimmt man einfach eine Gabel und streift damit die Beeren von oben nach unten ab.

Von
Eingestellt am
Du kennst auch Haushaltstipps & Rezepte?
Jetzt auf Frag Mutti veröffentlichen

10 Kommentare

Emojis einfĂŒgen

Ähnliche Tipps

Hähnchenbrust Pfanne mit Johannisbeeren und Pasta

Hähnchenbrust Pfanne mit Johannisbeeren und Pasta

9 1
Zucchinikuchen mit Haferflocken und Johannisbeeren

Zucchinikuchen mit Haferflocken und Johannisbeeren

18 10
Johannisbeerkuchen (Träubleskuchen)

Johannisbeerkuchen (Träubleskuchen)

11 14
Johannisbeeren so einfrieren, dass sie streufähig sind

Johannisbeeren so einfrieren, dass sie streufähig sind

11 6
Johannisbeersoße mit Rosmarin

Johannisbeersoße mit Rosmarin

6 4

Hamburger Rote Grütze

9 6
Johannisbeerkuchen mit Schmand-Puddingcreme

Johannisbeerkuchen mit Schmand-Puddingcreme

9 6
Fruchtaufstrich

Fruchtaufstrich

3 24

Kostenloser Newsletter von Frag Mutti