Käsekuchen-Muffins

Jetzt bewerten:
3,1 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Zutaten für 36 Stück:

600 g Frischkäse
200 g Saure Sahne
225 g Zucker
3 Eier
1 Pckg. Vanille-Zucker
2 gestr. EL Mehl
1 Pckg. runde Eierplätzchen
Papier-Muffin-Förmchen
Muffinform (vielleicht welche bei Freunden zusätzlich ausleihen)
Papierförmchen

Papierförmchen in die Muffin Form(en) stülpen, in jedes Papierförmchen ein Eierplätzchen legen.

Frischkäse, Saure Sahne, Eier, Zucker, Vanillinzucker und das Mehl mit einem Mixer zu einer glatten Masse rühren.

Jeweils 2 gute EL der Frischkäse-Masse über die Eierplätzchen ind die Papierform füllen und glattstreichen.

Bei 175°C (Umluft 160° C) ca. 20 - 25 Min. backen. Die Küchlein sollen leicht braun werden.

(Wer mag, kann noch ein Kleks Rotegrütze auf jeden Muffin geben - Geschmackssache)

Die Muffins ganz auskühlen lassen und erst dann aus der Muffinform nehmen. (Deshalb am besten mit mehreren Muffin-Blechen arbeiten, aber es geht auch nacheinander, dauert dann halt wegen der Zeit zum Abkühlen etwas länger)


Eingestellt am

5 Kommentare


#1 Marina
29.6.07, 09:23
Hallo, was sind denn Eierplätzchen?

:)
#2
29.6.07, 20:19
gibt's im supermarkt bei den keksen steht eierplätzchen drauf :)
#3
18.5.09, 22:59
Irgentetwas stimmt mit dem rezept nicht....ich hab ne suppe und keine Masse obwohl ich das rezept befolgt habe!!!!
#4 Keksi
20.5.09, 22:27
@18.05 - die meisten Käasekuchenrezepte sind ziemlich flüssig. Durch den Kleber im Mehl werden die normalerweise dann schon fest. Eventuell gibst du noch 2 Löffel Speisestärke hinzu. Hab am WE einen Blechkäsekuchen gebacken, der war auch total flüssig und wurde nach dem Backen herrlich fluffig.
Hast du sie den gebacken ?. Ist´s was geworden ?.
#5 Schnuff
25.6.13, 01:27
Keinen Kommentar seit 2009? Würde mich auch interessieren,ob die Muffins was geworden sind.
Das Rezept hört sich auf alle Fälle sehr gut an.Auf die Eierplätzchen wäre ich nicht gekommen,die als Boden zu verwenden.
LG

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen