Karottennudeln

Jetzt bewerten:
3,8 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Für 4 Personen.

Zutaten

Zubereitung

Die Nudeln kochen wie immer. Zwiebeln würfeln. Karotten schälen, waschen und grob raspeln.

Nudeln, Kräuterbutter, Karotten und Zwiebeln in eine Pfanne und anbraten (Karotten können ruhig noch "Biss" haben).

Dann die Eier drüber, noch kurz mitbraten mit Salz, Pfeffer, Paprika und evtl.Maggi würzen - Fertig!

Von
Eingestellt am
Themen: Nudeln, Karotten

5 Kommentare


#1 yogiyamaha
5.3.07, 23:32
na, das werd ich morgen ausprobieren, restküche sei dank
#2 Kalle ;)
8.3.07, 15:13
Als meine Familie sich an den Tisch setzte, wollten sie sofort wieder gehen. Doch als ich sie bat erst zu probieren, konnten sie einfach nicht genug kriegen. Danke Heike für das tolle& schnelle Rezept! ;)
#3 jutta
14.10.07, 18:52
schmeckt super und geht richtig schnell !
#4 tut
15.1.08, 03:55
koch ich auch "ständig" -würze aber nur mit halben bis einem zerkleinerten gemüsebrühewürfel und sonst mit nichts anderem.
&schmeckt auch ohne ei lecker
#5
28.10.08, 20:11
mhm lecker!!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen