Kartoffelsalat Bremer Art

Jetzt bewerten:
2 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man nehme

Für die Mayonnaise (für 1 Person)

  • 1 Ei
  • 1 TL Senf
  • Essig
  • 1/8 l Öl

Kartoffeln in Scheiben schneiden. Restliche Zutaten in Würfel. Alles mischen.
Für die Majo Ei trennen. Eigelb mit Senf verrühren, einen Spritzer Essig hinzufügen. Tropfenweise das Öl hinzufügen. Zum Schluss noch ewas Essig hinzufügen. (Macht die Majo "weiß") Majo über den Salat geben.

Jetzt der Clou: Das übrig gebliebene Eiweiß zu Eischnee schlagen und zu dem Salat geben.

Von
Eingestellt am

8 Kommentare


1
#1
30.10.05, 15:16
Eischnee im Kartoffelsalat? Klingt sehr merkwürdig.
#2
30.10.05, 15:35
30.10.05 15:16

Probier es, Du wirst Dich wundern!!!Wennich Besuch habe, ist der Salat als erstes weg!!

Brigitte
#3 ellen.grotheer@gmx.de
29.6.06, 13:54
Zum Bremer Kartoffelsalat habe ich noch
fein gewürfelten durchwachsenen Speck
hinzugefügt.sehr lecker!
#4
26.9.06, 14:46
Hallo!Klingt echt lecker....Kriege schon Appetit
#5 rossi
18.1.07, 15:15
als bayuwarin stehe ich mächtig auf die, bei uns unüblichen, zum teil sogar verpönten majonnaisensalate. aber die sache mit dem eischnee. na na na
-1
#6
10.5.11, 19:42
Für mich sind rohe Eier am Essen ein absolutes "No-Go". Trotzdem ist der Tip sicher saugut. Ich würde dem Ganzen noch paar frische Kräuter zufügen. Ausgelassener Speck? Gehört in einen Mayosalat sicher nicht rein......
#7
10.5.11, 19:46
@Horst-Johann Lecker: Doch gehört er. Kenne ich aus der Eifel. Lecker sachich dir.

Das mit dem Eischnee ist mir neu. Werde ich mal ausprobieren, wenn mal was Eiweiß über bleibt.
1
#8
11.5.11, 11:22
@rossi: Salmonellen sind, wenn schon, dann im Eigelb!!! Meine Eltern und Großeltern haben Eier noch roh aus der Schale gezutscht und sind nicht daran gestorben. In Spaghetti Carbonara kommen die Eier auch roh an die Soße und dürfen nicht stocken. An Tiramisu ist rohes Eigelb. Mayonaise wird auch von rohen Eiern hergestellt. Wenn Du also für Deinen Salat die Mayo selbst herstellst, wie machst Du das dann? Selbst Baiser wird nur langsam bei niedriger Temperatur getrocknet und nicht gebacken, wie z.B. Schoko- oder Schaumküsse. Die würden bei Hitze wie Gummi werden.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen