Lammkeule mit Honig

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Lammkeule mit Honig
1 Lammkeule ca. 1,5 kg
3 El Honig
1 Flasche Apfelwein oder Cidre (herb)
1 Zweig Rosmarin
1 Zweig Thymian
Salz, Pfeffer, Ingwerpulver
2 Äpfel geschält und entkernt
2 Zwiebeln, geschält und geviertelt
2 Knoblauchzehen
4 El Olivenöl

Lammkeule salzen und pfeffern und zusammen mit Zwiebelvierteln, Knoblauch und Apfelstücken im Öl anbraten, mit Ingwerpulver bestäuben, mit Apfelwein ablöschen, Rosmarin- und Thymianzweige zugeben. Das Fleisch mit dem Honig bestreichen, Deckel drauf und ab in den Backofen. Ca.2 - 2 ½ Stunden bei 180° C . Dabei das Fleisch immer wieder mit der Brühe begießen. Gegen Ende der Bratzeit ca. 10 min. den Grill zuschalten.

Dazu passen gut Kartoffeln, Reis oder frisches Fladenbrot. Und natürlich ein leckerer Salat

Von
Eingestellt am

11 Kommentare


#1
28.3.05, 13:16
mhhhh.... hört sich ganz doll legger an!!
#2 EIFEL (RURSEE)
28.3.05, 13:38
Super!! Obelix,wenn ich nicht mehr mit Leuten aus dem Forum rumalbere,oder telefoniere dann werde ich das mal Testen!! Danke Dir!! Böse Onkelz *LACH*
#3 Hornblower
28.3.05, 16:19
Oh, das hört sich hervorragend an!
Ich empfehle als Beilage hier noch angebratene Böhnchen im Speck-Mantel!
#4 Fio
28.3.05, 19:32
Ohja, klingt wirklich gut - habe auf Verdacht schon mal mit 5 Sternchen bewertet :-)
1
#5 Mama
29.3.05, 11:00
Habe Ostern eine Lammkeule von 2 Kilo im Backofen zubereitet. Deine Garzeit scheint mir zu lang/heiß. Die Keule wurde wunderbar zart und saftig bei knapp 2Std. 150°C und dann 20 Minuten bei 200°C. 2Kilo, wohlgemerkt.
Ich habe
200 Gramm Gorgonzola mit
200 Gramm Schmand und
3 Knoblauchzehen zerdrückt,
Salz, Pfeffer, Kräuter der Provence
vermischt und auf der Keule verteilt.
Den Bratensatz mit Rotwein loskochen, fertig.
Mache diese Lammkeule auf Wunsch der Familie jedes Jahr zu Ostern
#6 Mama
29.3.05, 11:02
Vergessen:
Die Keule auf ein Backblech oder in einen großen Bräter legen.
OHNE Deckel in den Backofen, wichtig.
#7 Wecker
29.3.05, 15:26
@ Obelix, das hört sich klasse an! Werde ich probieren, wird mal wieder Zeit für Lammkeule :o)
#8 Valentin
30.3.05, 12:54
Ich schließe mich Hormblowers Bewertung an!
#9 mimi
4.4.05, 01:09
ich habs probiert und es ist wirklich oberlecker!!!
#10
4.10.05, 18:36
lecker hmmm
#11 Jacky
18.5.06, 16:51
meine familie ist total begeistert.ist weiter zu empfehlen. LECKER !!!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen