Erbrochenes auf der Matratze kann man schnell beseitigen. Wie befreit man aber die Matratze vom üblem Geruch und dem Fleck?

Matratze von Erbrochenem reinigen

Jetzt bewerten:
4,3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Man ist krank und schafft es nicht mehr aus dem Bett auf die Toilette und übergibt sich an Ort und Stelle. Auch Haustieren die mit ins Bett dürfen ist es schon mal passiert.

Erbrochenes auf der Matratze kann man schnell beseitigen. Wie befreit man aber die Matratze vom üblem Geruch und dem Fleck? Denn anders als Kleidung kann man Matratzen nicht mit der Waschmaschine waschen. Hier meine Tipps dazu: 

  1. Nachdem das Malheur passiert ist, mit Papiertüchern das Erbrochene entfernen und sofort alles an Stoffe (Bettwäsche und Spannbettlaken) ausziehen und ab in die Waschmaschine damit auf 60 Grad waschen.
  2. Die feuchte Stelle auf der Matratze so gut es geht mit Papiertücher (Küchenrolle, die saugt sehr gut) betupfen und die Feuchte damit aufsaugen.
  3. In einem Eimer mischt man sich warmes Wasser mit Spülmittel und putzt mit einem Schwamm die betroffene Stelle gründlich ab, danach erneut mit nur reinem Wasser die Spülmittelreste entfernen.
  4. Als nächstes im Eimer eine Mischung aus einem Teil Wasser und 3 Teilen Essig vermischen und die Stelle mit einem anderem Schwamm oder Tuch damit wieder sehr gut reinigen. Der Essiggeruch verfliegt beim trocknen, doch Essig desinfiziert und befreit von Gerüchen.
  5. Die Matratze entweder an der frischen Luft gut trocknen lassen, oder das ganze mit einem Fön machen. 
  6. Wenn die Matratze wieder trocken ist, mit Backpulver einreiben, einige Zeit einziehen lassen und danach mit dem Staubsauger absaugen. 

Vom Fleck sollte nichts mehr zu sehen sein und auch der Geruch ist danach verschwunden. 

Von
Eingestellt am

22 Kommentare


1
#1
1.8.16, 20:59
Gegen derartige Gerüchte gibt es auch bestimmte Sprays mit Enzymen zu kaufen.
1
#2
1.8.16, 23:40
Sicher ein guter Tipp für Leute mit kleinen Kindern und ggf. reihernden Haustieren. Erwachsenen sollte sowas eigentlich nicht mehr passieren.
5
#3
2.8.16, 06:24
Vorbeugen ist in diesem Fall besser. 
Auf meinen Matratzen habe ich immer einen Molton. Den wasche ich regelmässig.  So bleibt die Matratze schön sauber.

Falls ein solches Malheur aber mal passiert ist dein Tipp gut.
1
#4
2.8.16, 09:51
Man kann aber auch bei fast allen Matratzen den Bezug entfernen und in die Waschmaschine geben. Das wäre zunächst die beste Lösung.
Klar, falls es da auch durchging, dann entsprechend deiner Tipps vorgehen.
Molton o.ä zur Vorbeugung hat man doch eher nur wenn man schon häufiger damit rechnen kann (Inkontinenz o.ä.). Ansonsten wirkt es sich nur negativ auf die Liegeeigenschaften und vor allem Atmungsaktivität aus.
4
#5
3.8.16, 16:17
Sowas kann doch hin und wieder passieren und da ist es gut zu wissen,
wie man das wieder auf Vordermann bringen kann.
Danke für deinen Tipp!

Liebe Grüße
flamingo
1
#6
3.8.16, 19:18
Gegen den Geruch von Erbrochenem hilft auch Natron. Auf die gereinigte, wieder trockene Stelle streuen, mehrere Stunden wirken lassen und wie auch schon beim Backpulver beschrieben, einfach absaugen.
3
#7
3.8.16, 23:45
Wenn so ein Malheur passiert, fühlt man sich meist selbst sehr elend oder muss sich um ein krankes Kind kümmern und die Matratze muss warten. Ich habe mit Katzenstreu gute Erfahrungen gemacht. Alles an Textilien entfernen, was sich entfernen lässt, notfalls im Wäschekorb oder Badewanne zwischenlagern, und dann den Fleck großzügig mit Katzenstreu bestreuen. Mehrere Stunden einwirken lassen und dann abfegen. Einen Urinfleck habe ich damit ohne sichtbaren Rand und ohne Geruchsrückstände aus einem Futon bekommen.

Bei kranken Kindern habe ich meist vorsorglich dicke Handtücher ins Bett gelegt, die man schnell austauschen und dann auch heiß waschen kann.
#8
7.8.16, 06:01
Toller Tipp, danke
#9
7.8.16, 07:23
@akswiff: mein Bezug passt leider nicht in die Waschmaschine :((
#10
7.8.16, 07:24
@eloy: die sind teuer und nach Anbruch ist das, was ich hab, nur ein halbes Jahr haltbar. Aber hilft super!
2
#11
7.8.16, 07:25
@knuffelmaus: Natron ist  chemisch das Gleiche wie Backpulver
#12
7.8.16, 07:32
Diesen Tip hätte ich schon früher mal gebraucht. 
Ich habe ein Kind dass sich bis vor kurzem immer übergab wenn er abends zuviel gegessen hatte. Meistens ins Bett.
Natürlich hat er eine Auflage in dem Bett.
Die ist aber haargenau so groß wie die Matratze.
Es war aber mal passiert dass er seitlich an den Rand gebrochen hatte und die Matratze doch was abbekommen hatte. Ich habe damals viel versucht die Sauber zu bekommen  (Abziehen konnte man sie leider nicht). Auf Essig bin ich nicht gekommen. Danke für den Tip ;-)
3
#13
7.8.16, 09:43
Haustiere haben im Bett NICHTS VERLOREN, dann verlieren sie dort auch nichts!
2
#14
7.8.16, 09:45
Molton haben wir auch, hat aber schon ab und an nicht gereicht! Ich putze dann auch immer mit Spühlmittel und Essig. Essig neutralisiert ja denn Gerüche und man braucht eigentlich kein Natron mehr.
Ich habe die Matratze danach immer mit Frotteetuch und Glatteises getrocknet. 
1
#15
7.8.16, 09:49
Bügeleisen 😁
#16
7.8.16, 13:54
@akswiff: Deine Idee ist gut mit dem Matratzenbezug,nur meist passt er anschließend nicht mehr drauf,weil eingelaufen.
Ich würde aber auch einen Moltonbezug auf die Matratzen machen wenn ich kleine Kinder hätte oder eben bei starker Blutung.
#17 Pella
7.8.16, 18:26
Hallo alle,

klingt ja soweit gut. Aber wenn ich so krank bin, dass ich es nicht mehr rechtzeitig aus dem Bett schaffe, woher soll ich die Kraft für diese Putzaktion nehmen? Sicher ein guter Tip, wenn man von jemandem versorgt werden kann. Bei Kindern sicherlich durchführbar. Aber als Single oder wenn der Partner arbeiten muss und man ist in dem Zustand allein zu Haus ... hilft wohl doch nur aufs Sofa umziehen, bis es wieder geht...

Grüße

Pella
3
#18
8.8.16, 04:01
@19541102martin: Prima,dass wir deine Ansicht zu D e i n e n  Hautieren nun kennen. Mein Kater darf dennoch weiterhin in meinem Bett schlafen. Großschrift im Internet gilt übrigens als unhöflich (schreien).
#19
8.8.16, 14:24
@eloy: ich stimme Dir zu,hier braucht niemand zu schreien,wir können alle super gut lesen und das auch alles super gut verstehen.....
3
#20
8.8.16, 17:46
Hallo eloy, hallo Schnuff, die Bedeutung Großschrift im Internet wusste ich nicht. Ich bitte um Entschuldigung. Das war so sicher nicht gemeint. Ich werde es mir merken. Alles Gute
#21
8.8.16, 17:48
. . .  wie sich in meiner Nachricht Werbung einschleicht, ist mir rätselhaft
#22
8.8.16, 17:50
. . . und fort ist sie schon wieder - rätselhaft  -  ich bin neu hier . . .😳

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen