Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Nikolausverlosung für alle Koffein-Junkies
Gewinne ein Espresso Geschenkset

Mit diesem Hausmittel werden Edelstahltöpfe wieder strahlend sauber

Hier seht ihr wie man in Sekunden schnell glänzende Töpfe und Pfannen, strahlend sauber bekommt.
4

Nach dem Kochen haben Edelstahltöpfe und -Pfannen, trotz spülen, unansehnliche Flecken. Diese kann man mit einfachen Mitteln, die jeder Zuhause hat, ganz einfach entfernen. 

Benötigtes Material

Auch interessant:
An diesem Osterkranz darf auch genascht werden!An diesem Osterkranz darf auch genascht werden!
So werden die Fingernägel strahlend weißSo werden die Fingernägel strahlend weiß
Glaskeramikfeld strahlend sauber mit GlasreinigerGlaskeramikfeld strahlend sauber mit Glasreiniger

Pfannen und Töpfe ganz einfach reinigen - so geht's

  1. Den Topf mit Wasser kurz ausschwenken. 
  2. Natronpulver in den Topf streuen. 
  3. Mit einem Putzschwamm oder Lappen reinigen und mit Wasser ausspülen. Nun glänzt alles wieder wunderbar.

Gut zu wissen 

Natronpulver ist auch in Backpulver drin, nur sind die Päckchen auf Dauer zu teuer. Da lohnt es sich in größeren Mengen zukaufen, denn das Pulver ist vielseitig einsetzbar. 

Backofen reinigen

Zum Backofen reinigen streue ich das Pulver, (das ich in einen leeren Salzstreuer füllte) auf den nassen Backofenboden, lass es einige Zeit einwirken, je länger, umso besser. Mit einer Sprühflasche ab und zu besprühen, danach auswischen. 

Flugrost entfernen

Wer eine Spülmaschine hat, kennt das Problem mit dem Flugrost, den man manchmal auf dem Besteck hat. Einfach ein bisschen Natronpulver auf das nasse Besteck streuen, mit einem Lappen abwischen, fertig. 

Wasser weich machen

Es entkalkt auch das Wasser in dem 1-2 EL im 50 Grad warmen Wasser auflöst und ins Weichspülfach gibt, ist ein perfekter Weichspüler für die Wäsche. Den in der Werbung viel gelobte Weichspüler, möchte ich nicht an meine Wäsche geben, denn er kann Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs enthalten.  

Selbstgemachtes Deo

Auch nimmt es, schlechte Gerüche jeglicher Art. Mein Deo stell ich mit Natronpulver her, für den Duft nehme ich ätherische Öle, die gibt es in verschieden Duftsorten. Neulich brauchte ich wieder Deo, hatte aber kein ätherisches Öl, da nahm ich von meinem Parfüm ein paar Tropfen. Ich bin damit sehr zufrieden. 

Wie findest du diesen Tipp?

Voriger Tipp
Sauberes Armaturenbrett
Nächster Tipp
Ausstechförmchen einfach reinigen
Tipp erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt diesen Tipp!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,9 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
An diesem Osterkranz darf auch genascht werden!
An diesem Osterkranz darf auch genascht werden!
6 7
So werden die Fingernägel strahlend weiß
So werden die Fingernägel strahlend weiß
12 4
Glaskeramikfeld strahlend sauber mit Glasreiniger
Glaskeramikfeld strahlend sauber mit Glasreiniger
18 7
5 Kommentare

Tipp online aufrufen