Pflanzen züchten und ziehen in Eierschalen - Frag Mutti TV

Jetzt bewerten:
4,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Eierschalen kann man wunderbar verwenden, um damit Pflanzen zu ziehen bzw. zu züchten und später einzupflanzen. Frag Mutti TV zeigt euch, wie es geht!

Du kannst unseren Channel unter youtube.com/FragMuttiTV abonnieren!

Dein Video hier? Sende uns deinen Video-Tipp und wir schenken dir einen 50€-Amazon-Gutschein! So funktionierts!

Von
Eingestellt am

16 Kommentare


3
#1 pasodoble
7.8.14, 16:37
Danke für die super Idee! Werde ich nächstes Jahr mal ausprobieren bei meinen Tomaten. Schön auch, dass man so einfach ein Loch einstechen kann, dann gibt´s auch keine Staunässe.
3
#2
7.8.14, 18:09
Eine schöne Idee, danke. Ich kannte das bisher nur so, dass man Erde und Saat direkt in die Mulden der Eierkartons gibt. Diese Pappe zersetzt sich in der Erde durch die Feuchtigkeit sehr schnell. Aber Eierschalen sind ja auch gleichzeitig Dünger. Ich werde es auf jeden Fall ausprobieren.
2
#3
7.8.14, 19:53
Einfach Super!
1
#4
7.8.14, 21:31
Einfach toll, dieser Tipp! Ich kannte bisher auch nur die Variante mit Eierkarton und Erde.

Nur: die nächsten tollen Tipps fürs pflanzen und säen wünsche ich mir im Frühjahr! ;)
1
#5 jb70
7.8.14, 23:14
Raffiniert!
Merk' ich mir, für einen weiteren verzweifelten Versuch,mich erfolgreich im Gärtnern zu versuchen ;-). Danke!
4
#6
8.8.14, 10:25
Ich will nicht meckern und verteile auch keine roten Daumen, aber diesen Tipp hat Ellaberta 2011 schon hier aufgeschrieben ... Naja, jetzt hat Bernhard die Anleitung dazu verfilmt ;-)
1
#7
8.8.14, 14:38
@Blackbird1111: das ist doch der Sinn der Videos, das FM Team sucht sich einen Tipp der User aus und macht ihn nach und das ist doch gut so.
1
#8
8.8.14, 14:40
Ach so ... wusste ich nicht. Sie hätten ja wenigstens den Urheber erwähnen können. Oder?
1
#9
8.8.14, 14:43
Blackbird1111: ja gut das vielleicht schon, aber ob Ellaberta nun der eigentliche Urheber ist? hm diesen Tipp gibt es ja schon auf vielen Seiten im Internet zu sehen. Da kennt sich Bernhard bestimmt besser mit aus. Ich finde gut, wenn gute Tipps ausgesucht werden und den anderen gezeigt wird, wie das so geht.
#10
8.8.14, 16:09
@glucke1980: ja, finde ich doch auch gut :-)
#11
10.8.14, 09:22
wenn die schalen in die eierkartons gesetzt werden, k?nnte das von Vorteil sein ?

wer etwas erfunden hat oder erfunden, ist egal.
hauptsache es wird bekannt und nachgemacht und dar?ber berichtet
#12
10.8.14, 11:09
Hört sich wirklich gut an der Tipp. Meine Frage dazu: Zersetzen sich die Eierschalen wenn die Wurzeln sich ausbreiten auch, oder wachsen sie durch die Schale?
2
#13
10.8.14, 21:20
Hübsches Filmchen.

Nein Gonger, die Wurzeln wachsen NICHT durch die Schalen und mit dem Zersetzen dauert es selbst im Kompost noch über ein Jahr. Also immer die kleinen Pflänzchen auspflanzen oder die Eierschalen um den gebildeten Wurzelballen herum schön fein zerdeppern.

Auch immer blos 1 Samenkorn pro Ei, könnte sonst durch den argen Platzmangel gar nichts werden mit der Pflanzenzucht.

Eierkarton pur als Aussaathilfe ist wohl immer noch die beste Idee.
#14
11.8.14, 11:32
Danke für die "Aufklärung" Birgit-Martha. Dann bleibe ich doch lieber bei den Eierkartons.
#15
15.10.15, 10:38
Moin zusammen :)

Jetzt will ich auch mal mit kammellen ;)

Warum nicht "zerdepperte" Eierschalen unten in den Karton?
Kompostierung problemlos, Dünger dabei, Platz satt.

ODER?

Viele Grüße

E. von Buttermilch
#16
14.11.15, 22:22
hallo Gonger

ich, als gelernter Gärtner kann dir sagen das Wurzeln durch Eierschalen wachsen.

(jeder der ein Haus hat, weis das er früher oder später mal seine Wasserrohre reinigen lassen muss, da die wurzeln hindurch wachsen)

und ein guter Dünger ist es nur wenn die pflanze auch kalk braucht z.B.: Gemüsepflanzen

aber das kommt auf die Bedürfnisse der Pflanze an.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen