Pizza mal anders, gesund und schnell

Jetzt bewerten:
3 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Habe das Rezept zur WM ausprobiert und 20 Leute in meiner Wohnung waren begeistert und gesättigt.

1 Fladenbrot
Kräuterbutter
1 Packung Kochschinken
2 Packungen Brunch (normal)
1 Bund Frühlingszwiebeln
250 g Käse (gerieben)
1 Paprika

Fladenbrot halbieren, kräuterbutter auf jede Hälfte schmieren.
Kochschinken, Paprika und Frühlinszwiebeln in Wüfel bzw. Ringe schneiden und in eine Schüssel geben. Brunch und Käse dazugeben und alles mit nem Löffel umrühren. Die Masse auf die beiden Hälften geben und für 15min bei 150 Grad backen.

Super lekker und sehr einfach.

Auch für Parties oder Kindergeburtstage, kommt einfach immer gut an.

Von
Eingestellt am

4 Kommentare


#1 Kay
15.5.08, 00:43
Statt Brunch nehmen wir immer Topfen und statt Fladenbrot ein gewöhnliches Brot. Schmeckt zum Verwerten am So echt klasse!
#2 Katja
15.5.08, 13:33
mal im Ernst, damit hast du 20 Leute satt gekriegt ... ?
1
#3 Hilly
16.5.08, 02:30
@ Kay - Klingt schon gut, hat aber mit Pizza eigentlich nichts mehr zu tun. Ihr macht ja nur ein Topfenbrot.
#4 Tobi
12.3.10, 16:17
@ Katja - ich denke mal, das Rezept ist für ca. 2-3 Personen, oder?

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen