Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Tipp der Woche: 5 Jahre jünger aussehen mit Eiweißmaske

Die Haut sieht jung aus mit einer Maske aus Eischnee. So geht's!

Quark-Stuten

Jetzt bewerten:
5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

250 g Quark, Fettgehalt wie man mag
50 g Zucker
1/2 Teelöffel Salz
500 g Mehl
2 Pakete Backpulver
7 Esslöffel Milch
1 Ei
80 g Margarine

Alle Zutaten der Reihe nach miteinander verkneten ( mit Knethaken), anschließend auf einer bemehlten Arbeitsfläche solange kneten und eventuell Mehl hinzufügen, bis der Teig nicht mehr klebt.
Alles in eine Kastenform drücken und bei 170°C Heißluft backen.


Eingestellt am

4 Kommentare


#1 lilly
19.11.07, 09:53
Wie lange soll der Stuten gebacken werden?
#2 Lars
19.11.07, 23:48
Vorsicht, Kalauer: Ich kenne nur Stuten mir Quarktaschen.

LÖL.

Aber hört sich gut und lecker an, am Wochenende mal nachmachen.
#3
17.4.10, 18:25
hab den stuten gerade gebacken. man - is der lecker :) danke fürs rezept
1
#4 essgern
18.10.11, 07:40
Liest sich gut, aber wie lange ist denn die Backzeit???? Oder ist das nach Gefühl, wenn's brennt ist er fertig ;)

Rezept kommentieren

Emojis einfügen