Rührteig - richtig locker

Jetzt bewerten:
2,5 von 5 Sternen auf der Grundlage von

Um den guten Rührkuchen noch etwas lockerer hinzubekommen, hab ich folgendes ausprobiert:

Die hinzuzufügenden Eier vorher in einem Extraschüsselchen mit Zitronensaft verschlagen (3-4 Eier/ ca.1 Teelöffel Zitronensaft) . Dann diese und alle weiteren Zutaten wie im Rezept weiterverarbeiten. Eventuell die Backpulvermenge etwas reduzieren.

Resultat: ein wunderbar lockerer Haselnusskuchen, Zitronenkuchen, Schokokuchen etc. Gelingt super - bei Euch auch?

Von
Eingestellt am

Produktempfehlungen

FabQuality Premium Gemüse Spiralschneider Spirelli…
FabQuality Premium Gemüse Spiralschneider Spirelli…
16,99 €
Jetzt kaufen bei
KAISER 24er Mini-Muffinform 38 x 27 cm Creativ seh…
KAISER 24er Mini-Muffinform 38 x 27 cm Creativ seh…
12,95 € 8,49 €
Jetzt kaufen bei
KAISER Gourmet-Backform-Set 4-teilig Gourmet
KAISER Gourmet-Backform-Set 4-teilig Gourmet
19,95 € 13,90 €
Jetzt kaufen bei
Mehr Bestseller


5 Kommentare


#1 Paulchen
8.3.06, 14:17
keiner hat es probiert
...aber ich werde es mal versuchen
melde mich noch mit den Ergebnissen !!!!
#2 lisa
21.9.06, 13:16
Wir Brauchen mega viele Ideen nicht nur eine Tau mehr
#3 Sam
13.3.07, 11:08
Hallo.
Seit einer Woche kenn ich eure Seite und bin heute auf den Tipp hier gestossen.
Mit meinen lockeren 25 kenn ich auch sowas ähnliches.
Eines Tages hab ich mal einen ultimativ schokoladigen Rührteigkuchen gemacht - mich aber gewundert, dass er nicht annähernd so locker flockig nach dem Backen war, wie ein normaler.
Was tat ich: im Kühlschrank befand sich noch eine Packung Maracujasaft. Wie ich noch von Omi wusste, verdünnt man einen Teig indem man ihm wasser zufügt. Also nahm ich 6 EL von dem Saft und siehe da - nach dem Backen hatte ich den lockersten Schokorührteigkuchen, den ich je zubereitet hatte.

Denke mal, dass die Säure darin wie bei der Zitrone wie ein Kat wirkt und Blubber erzeugt.
Meine Meinung: Toller Tipp!! :)
#4
25.8.07, 12:59
hab da mal ne frage? wenn ich einen rührkuchen mache, er ist hinterher immer noch speckig innen drin. kann mir da jemanden helfen.gruß carmen
#5 Andrea
16.11.07, 09:31
Also ich gebe immer einen großen Schluck Milch zum Teig dazu, dann wird der Kuchen auch super locker und schmeckt lecker.

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen