Saure-Eier-Suppe

Die Suppe besteht hauptsächlich aus Kartoffeln und Eiern und wird mit Essig, Zucker und Senf abgeschmeckt.

Zubereitungszeit

Zubereitungsdauer
Koch- bzw. Backzeit
Gesamt

Wer gern saure Eier mit Kartoffeln isst, aber in Zukunft Töpfe sparen wollte, kann mein Rezept einmal ausprobieren, ich finds lecker :)

Zutaten

  • 5 Eier
  • 1/2 kg Kartoffeln
  • Wasser
  • Piment, Salz, Lorbeerblatt
  • Zucker, Essig, Senf

Zubereitung

Die Eier kochen, schälen und in Würfel schneiden. Die Kartoffeln schälen und würfeln, mit Wasser bedecken und zusammen mit Piment, Salz und Lorbeer kochen. Wenn die Kartoffelwürfel gar sind, die Eierwürfel und 2-3 rohe Eier dazugeben, mit Zucker, Essig und Senf abschmecken - Fertig!

Ich persönlich dicke die Suppe, wenn sie noch ein bisschen zu dünn ist, z. B. mit Soßenbinder an, aber das ist natürlich Geschmackssache.

Lasst es euch schmecken.

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Hackfleischsuppe mit Kidneybohnen
Nächstes Rezept
Sumo-Suppe - Hühnersuppe
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

2,5 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
2 Kommentare

Rezept online aufrufen