Spätzle mal anders

Jetzt bewerten:
4 von 5 Sternen auf der Grundlage von

1. Spätzlesteig (ohne Wasser! Nur Eier, Salz und Mehl bzw. etwas Grieß und Mehl) machen und eine ordentliche Portion Curry dazu geben. Gut verrühren.
Diese Spätzle passen sehr gut zu Indischem Huhn oder Putenschnitzel.

2. Spätzlesteig herstellen. Dabei eine ordentliche Portion geriebene Mandeln oder geröstete & geriebene Haselnüsse hinzu fügen. Gibt Biss und einen feinen Geschmack. Dazu eine Sahne-Pilzsauce!

Von
Eingestellt am


6 Kommentare


#1 Ulrike
19.8.04, 11:30
Eine ordentliche Portion Rahmspinat hinzufügen. Geht am besten mit den Tiefkühl-Minis, die sind gut zu portionieren.
#2 zauberjeanie
19.8.04, 17:55
auch lecker: spinatspätzle!
beim teig statt wasser spinat druntermischen (TK oder frisch) ... dazu gebratene speckstreifen.
#3 Siggi
1.2.05, 03:21
WÄHHHHHHH Spätzle mit Spinat das geht doch nicht!!!!!
#4 Tenni
6.2.05, 17:16
Obwohl ich Schwäbin bin und das Rezept mit Spinat auch skeptisch durchlas, hab ich's probiert. Suuuper @ u50.
#5 Tenni
6.2.05, 17:17
natürlich galt das suuper @ zauberjeanie
#6 Rudi
18.2.05, 21:48
Hab es heute ausprobiert (mit Spinat) schmeckt echt gut,gibt es bei uns jetzt öfters!

Verfasse einen Kommentar

Emojis einfügen