Spätzle selber machen (Pressen & Schaben) | Frag Mutti TV

Fertig in 

Im diesem Video werden zwei verschiedene Methoden zur Herstellung von Schäbischen Spätzle vorgestellt. Für Profis die Variante mit Spätzlebrett und Schaber und die etwas einfachere Variante mit der Spätzlepresse.

Für das Video haben wir unser klassiches Rezept für Schwäbische Spätzle verwendet.

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • Eier
  • 250 ml Wasser
  • 2 TL Salz
Auch interessant:
Selbstgemachte Kässpätzle: sehr schwäbisch & leckerSelbstgemachte Kässpätzle: sehr schwäbisch & lecker
So wird der Kartoffelsalat schwäbischSo wird der Kartoffelsalat schwäbisch

Zubereitung

  1. Alle Zutaten werden in eine Schüssel gegeben und mit einem Rührgerät oder -löffel zu einem Teig verrührt.
  2. Einen Topf mit Wasser zum Kochen bringen und eine Prise Salz hinzugeben.
  3. Den Teig in eine Spätzlepresse geben und in das leicht kochende Wasser drücken.
    Oder: Den Teig auf ein befeuchtetes Spätzlebrett streichen und mit einem Schaber (oder Messer) gleichmäßig in das leicht kochende Wasser schaben.
  4. Wenn die Spätzle oben schwimmen, sind sie fertig und können abgeschöpft werden.

Tipps: 

  • Bei der Verwendung einer Spätzlepresse, die Presse am besten immer nur halb bis dreiviertel voll machen.
  • Zum Abschöpfen der fertigen Spätzle aus dem Kochwasser am besten einen Schaumlöffel verwenden.

Folge unserem Kanal "Frag Mutti TV" auf YouTube:

Kostenlos abonnieren

Wie findest du dieses Rezept?

Voriges Rezept
Schnelle Omelette-Muffins
Nächstes Rezept
Kürbisspätzle mit Dinkelmehl
Rezept erstellt von
am
Jetzt bewerten!

Bewerte jetzt dieses Rezept!
Vergib zwischen ein und fünf Sternen:

4,3 von 5 Sternen
auf der Grundlage von
Passende Tipps
Selbstgemachte Kässpätzle: sehr schwäbisch & lecker
Selbstgemachte Kässpätzle: sehr schwäbisch & lecker
122 59
So wird der Kartoffelsalat schwäbisch
So wird der Kartoffelsalat schwäbisch
31 10
Spätzle mal anders
10 6
11 Kommentare

Rezept online aufrufen